Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto verkauft und Käufer sagt am nechsten Tag das Getriebe kaputt ist

| 13.07.2017 20:00 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Ich habe gestern meinen BMW 530d von 2005 Bj. und 322000 km gelaufen verkauft , ich bin mit dem Auto vier Jahre gefahren . Der Käufer ( ein Rome ) ruft mich Heute an und sagt das das Getriebe nicht richtig funktioniert und er geht morgen in die werkstat und sagt mir wie fiel die Reperatur kosten wird und ich soll die Kosten übernähmen. Ich hatte keine Probleme mit dem Getriebe und wertend der Probefahrt uwahr auch nichts zu spüren , bei 266000 km habe ich auch das Getriebe Komplet überholen lassen weil damals ging es nicht gut , seit dem hatte ich keine Probleme .
Einen mobile.de Vertrag hat er mir untertschriben , wo ich auch notiert habe das bei der Probefahrt wurden keine Mängeln festgestellt und das der Verkäufer keine Haftung trägt für nachträtende Mängeln.
Der Käufer wolte aber kein Vertrag mitnehmen das heißt ich besitze nur das einzige Exemplar .
Der Käufer ist auch sofiel mir bekannt ist Ca. 400 km nach Hause gefahren und hat sich nicht gemeldet das etwas nicht gut ist .

Meine Frage lautet jezt , muss ich mich darauf einlassen, ich kan doch nicht für alles haften was kaput geht und vor alem wenn da wirklich etwas mit dem Getriebe passiert ist dan konte ich das doch nicht früher feststellen, und wie ist er auch gefahren wen die erste Frage war wie schnel ist das Auto .
13.07.2017 | 21:52

Antwort

von


(265)
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Wenn Sie einen vorformulierten Privatkauf-Vertrag abgeschlossen haben, beinhaltet dieser in der Regel einen Gewährleistungsausschluss. Wenn Sie den BMW nun als Privatperson an eine andere Privatperson verkauft haben, so wie ich dies dem Sachverhalt entnehme, haben Sie den Gewährleistungsanspruch wirksam ausgeschlossen.

Im Übrigen haben Sie ja auch aufgenommen, dass bei der Probefahrt keine Mängel festgestellt worden sind. Für den Käufer wird es nun sehr schwierig sein irgendwelche Ansprüche gegen Sie durchzusetzen.

Dies wäre nur noch möglich bei arglistiger Täuschung Ihrerseits. Dies ist jedoch nach Ihren Angaben hier kaum zu beweisen. Dafür ergeben sich hier keine Anhaltspunkte. Zudem wäre dies auch seitens des Käufers so gut wie gar nicht zu beweisen. Sie sollten sich also nicht auf die Forderungen einlassen.

Ich hoffe, Sie hiermit beruhigt zu haben und wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 13.07.2017 | 22:19

Danke schön, jezt bin ich etwas beruhigt. Ich Habe auch als Anhang ein Foto von dem Kaufvertrag gesendet und ich wolte nur noch wissen ob er so in der Form rechtskräftig ist? Weil in der Hektik was mir gestern die beide Herren gemacht haben kontrollierte ich die Angaben nicht die mir der Käufer aufgeschrieben hat und bei einen Versuch die Adresse zu Googlen konte ich nichts finden , reicht dann allein die Unterschrift? Ich würde sehr dankbar wen Sie noch ein kurzes Blick drauf werfen.

Danke schön für die Antwort .

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 13.07.2017 | 22:45

Sehr geehrter Ratsuchender,

leider kann ich keinen Anhang als Upload hier finden.

Zu Ihrer Nachfrage bzgl. einer eventuell vom Käufer falsch angegebenen Adresse: Dies ist irrelevant und ändert nichts an meiner Einschätzung des Sachverhalts.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 13.07.2017 | 22:33

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich dachte das ich heute nicht mehr schlafen werde aber jezt bin ich beruhigt."
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 13.07.2017
5/5,0

Ich dachte das ich heute nicht mehr schlafen werde aber jezt bin ich beruhigt.


ANTWORT VON

(265)

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht
Jetzt Frage stellen