Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto und Motor


| 14.12.2017 16:34 |
Preis: 48,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin der Eigentümer eines Audi TT.
Mein damaliger Lebensgefährte hat den ursprünglichen Motor ausgebaut und einen leistungsstärkeren Motor aus seinem Fundus eingebaut. Er hat damals schon gesagt, er will den Motor bei Verkauf des Wagens wieder haben und den ursprünglichen Motor wieder einbauen.
Zwischenzeitlich sind wir getrennt und reden nicht mehr miteinander. Das wäre das eine Problem, sollte ich es ihm sagen würde ich bis in alle Ewigkeit warten bis es geschähe und hätte keine Garantie, dass er es ordentlich machen würde.
Kann ich das Auto nun ohne seine Zustimmung verkaufen?
Mit freundlichen Grüßen

A.Becker
14.12.2017 | 17:04

Antwort

von


1509 Bewertungen
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Fragestellerin,

sofern Sie im Brief eingetragen sind und entsprechend Eigentümerin des Fahrzeuges sind, können Sie es auch jederzeit verkaufen, ohne dass Sie seine Zustimmung bräuchten. Sie müssten die Käufer nur darauf hinweisen, dass es sich um einen anderen Motor handelt, sofern dieser noch nicht im Fahrzeugschein eingetragen sein sollte.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 16.12.2017 | 06:14


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich hatte eine relativ einfache Frage. Die Antwort kam innerhalb einer Stunde. Das ist schon angenehm, wenn sich das Gedankenkarussel dreht.
Ich würde diesen Weg jederzeit wieder beschreiten."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 16.12.2017
4,8/5.0

Ich hatte eine relativ einfache Frage. Die Antwort kam innerhalb einer Stunde. Das ist schon angenehm, wenn sich das Gedankenkarussel dreht.
Ich würde diesen Weg jederzeit wieder beschreiten.


ANTWORT VON

1509 Bewertungen

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht