Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto Verkauf als Erbengemeinschaft

23.07.2020 13:33 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

mal angenommen, Person A verstirbt und die Töchter B und C erben einen Pkw des A.

Der Pkw führt im Fahrzeugbrief neben A noch einen weiteren, früheren Halter. B und C melden den Pkw nicht auf einen ihrer Namen um, A steht also weiterhin als Halter im Fahrzeugbrief. B und C wollen den Pkw nun nach einem 3/4 Jahr an einen Händler veräußern.

Was sollten B und C im Vertrag mit Blick auf die Anzahl der Halter nun angeben und ist es des Weiteren vielleicht sinnvoll, weitere Erklärungen im Vertrag abzugeben wie z.B., das B und C den Pkw als gemeinschaftliche Erben von A verkaufen? Oder verkaufen B und C einfach als Eigentümer des Pkw und verlieren kein Wort über den Erblasser?

B und C möchten sich halt absichern und sich nicht etwaigen späteren Schadensersatzansprüchen zukünftiger Käufer gegenüber sehen. Immerhin hätten sie den Pkw ja ummelden können, wodurch ein weiterer Halter im Fahrzeugbrief verewigt worden wäre.

Auch können B und C nicht versichern, dass das Auto unfallfrei ist, sie können A ja nicht mehr fragen. Ist es hier sinnvoll, auch einen derartigen Passus in den Vertrag aufzunehmen?

Ich bedanke mich für die Beantwortung meiner Anfrage und verbleibe

mit freundlichen Grüßen.

Einsatz editiert am 23.07.2020 15:02:39

23.07.2020 | 21:23

Antwort

von


(618)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

als Verkäufer sollten Sie B und C eintragen. Zusätzlich sollten Sie in den Vertrag aufnehmen, dass Sie als Erben des A verkaufen.

Zur Unfallfreiheit können Sie in den Vertrag aufnehmen: „Zur Unfallfreiheit können die Verkäufer keine Angaben machen."

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie bei Rückfragen gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(618)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89333 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER