Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.881
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto Kaufvertrag auch mündlich bzw. per Mail gültig?

18.11.2016 14:16 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab


Hallo,

ich habe mein Auto bei Ebaykleinanzeigen angeboen.
Es hat sich jemand gemeldet und wir haben uns auf einen Preis geeinigt.
Der Mann wollte am selben Abend kommen und das Auto abholen.
Ich wollte aber auf gar keinen Fall, das das Auto angemeldet übergeben wird.
Aus irgendwelchen Gründen war es ihm aber nicht möglich sich hier Kurzzeitkennzeichen zu machen und dann nach Hause zu fahren.
Er bat mich dann das Auto her abzumelden und Kurzzeitkennzeichen zu besorgen, was ich anfangs auch nicht wollte.
Er sicherte mir mehrfach zu,das er das Auto auf jeden fall nehmen würde und der Preis ist auch Okay.
Nach langen hin und her habe ich mich dann überreden lassen das doch zu tun.
Den Betrag dafür in höhe von 100 Euro hat er mir per Paypal bezahlt.
Am anderen Tag haben wir uns am Bahnhof getroffen.
Nach weiteren langen hin und her meinte er, das das Auto wohl nichts für Ihm sei und wollte den auch nicht mehr nehmen.
Grund: Das Auto sei ein Reimport.
Diese Frage ist am Tag zuvor gestellt worden und da ich es nicht wusste, habe ich ihm gesagt, das ich das nicht weiss.
Er wollte von mir den Fahrzeugschein als Foto haben da er sagte, das man das an der Schlüsselnummer sehen könne.
Auch das habe ich gemacht.
Dennoch hatte er sich das am anderen Tag wohl anders überlegt.

Als Krönung des Ganzen,kam dann noch hinzu, das er versucht hat, mir die 100 Euro für die Ummeldung via Paypal zurück zu fordern.

Fast alles ist via Email bzw. WhatsApp geklärt worden.

Meine Frage:
Kann ich auf dem Vertrag bestehen?
Habe ich die Möglichkeit ihn wegen meiner weiteren Mühen (Wieder anmelden, Kosten, Zeit...) zu belangen?

Danke für Ihre Mühe.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Grundsätzlich kann ein Kaufvertrag über ein Fahrzeug auch mündlich geschlossen werden. Schriftform ist nicht erforderlich. Allerdings ist es sinnvoll, stets einen schriftlichen Kaufvertrag aufzusetzen, um einen Nachweis zu haben.

In Ihrem Fall sieht es so aus, als dass ein Kaufvertrag über das Fahrzeug zu Stande gekommen wäre. Das entnehme ich Ihrer Sachverhaltsschilderung, ohne allerdings die E-Mail bzw. WhatsApp Korrespondenz zu kennen.

Sie müssten die Korrespondenz darauf prüfen, ob der Käufer Ihnen geschrieben hat, dass er das Fahrzeug nehme und ob sich aus der Korrespondenz ebenfalls entnehmen lässt, dass Einigkeit darüber bestand, dass Sie das Fahrzeug abmelden.

Wenn das so aus der Korrespondenz hervorgeht, werden Sie von einem wirksamen Kaufvertrag ausgehen können mit der Folge, dass der Käufer Ihnen den Kaufpreis schuldet und das Fahrzeug abnehmen muss.


2.

Damit, also wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, können Sie vom Käufer Zahlung des vereinbarten Kaufpreises verlangen.

In diesem Fall stellt sich die Frage, das Fahrzeug erneut anzumelden, nicht. Die Frage der Wiederanmeldung stellt sich nur dann, wenn kein wirksamer Kaufvertrag zu Stande kam. In diesem Fall wiederum kommt es auf die Absprache an, ob Sie Schadenersatz verlangen können.


3.

Ich empfehle Ihnen, den Käufer schriftlich unter Fristsetzung aufzufordern, den Kaufpreis zu zahlen.

Allerdings nochmals: Zunächst müsste klargestellt sein, ob tatsächlich ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem Käufer zu Stande gekommen ist. Aus Ihrer Sachverhaltsschilderung lässt sich das so eindeutig nicht entnehmen, obwohl einiges dafür spricht. Hinzu kommt die Frage, ob das Zustandekommen des Kaufvertrags nachweisbar ist. Auch dafür sind die Mails und WhatsApp Nachrichten maßgeblich.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER