Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.675
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ausquartierung wegen Renovierung


11.06.2017 23:45 |
Preis: 28,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Doreen Prochnow


Zusammenfassung: Grundsätzlich steht dem Mieter ein Minderungsrecht bei Mängeln an der Wohnung zu, so dass er die Wohnung nicht vollständig bezahlen muss, die Sätze sind vom Einzelfall abhängig. Schadenersatz steht dem Mieter jedoch nur zu, wenn der Vermieter einen Mangel verschuldet hat und sich in Verzug befindet.


Hallo,

Wir wohne. Seit Januar 16 in einem Haus zurn Miete. Aufgrund eines Wasserschadens sollen wir ggf. Ausquartiert werden. Jedoch wurde mir gesagt ich soll mich selbst um die Unterkunft kümmern. Mit dem Schaden Sollen auch noch andere arbeiten erledigt werden die das ganze herauszögern. Mit 2 Kindern 4&1j. Ist es nicht leicht etwa zu finden. Welche Rechte habe ich ? Welche Kosten kann ich geltend machen?

Seine Versicherung zahlt angeblich die Unterkunft für uns nicht.

Brauche nur die Info was ich geltend machen kann als Mieter damit ich die Kosten aufstellen kann.

Mfg
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider habe ich keine guten Nachrichten für sie.

Denn der Vermieter muss nicht nur die Mangelbeseitigung mit dem Auszug verfolgen, sondern er muss den Mangel auch (nachweisbar) verschuldet haben ( § 536 a BGB), um hier schadenersatzpflichtig bezüglich einer Ersatzwohnung und der Umzugskosten zu sein.

Dies wäre z.B. der Fall , wenn er den Wasserschaden herbeigeführt hätte ( wovon ich nicht ausgehe) oder er Verkehrssicherungspflichten verletzte hätte, die dann für einen Wasserschaden gesorgt hätten. Auch hioerfür habe ich keine Anhaltspunkte.

Somit erhalten sie keinen Schdenersatzatz , sondern nur ein Mietminderungsrecht nach § 536 Abs. 1 BGB , das heißt sie müssen für die Zeit des Mangels und Umzugs nicht die volle Miete entrichten. Da der Gebrauch der Mietsache vollständig aufgehoben ist, wäre hier eine Minderung von 80- 100 % wohl angemessen, wobei es darauf ankommt wie viele Sachen, sie noch in der Wohnung lagern können,m also inwieweit sie die Wohnung trotz anderem Quartier noch nutzen.

Folglich steht ihnen ein Ersatz der Wohnungs-/ Umzugs-/ Makler-/ Versorgungskosten durch die Nichtnutzung der bzw. einer Küche ( also alles was unter Beachtung der Schadenminderungspflicht aufgewendet werden muss, weil die Wohnung unnutzbar ist) nicht zu.

Es tut mir leid , dass ich keine besseren Nachrichten für sie habe. Ein Ersatz der Kosten steht ihnen nicht zu, nur eine Minderung, es sei denn sie können nachweisen, dass ihr Vermieter "schuld" am Schadenseintritt ist.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Ergänzung vom Anwalt 12.06.2017 | 09:20

Eine Sache möchte ich nicht unerwähnt lassen,

wenn sie selbst eine Hausratsversicherung besitzen, ist es möglich, dass diese die Kosten der anderweitigen Unterkunft trägt.

mit freundlichen Grüßen

Doreen Prochnow
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER