Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ausland/Inland und Steuerklasse

25.02.2008 20:00 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich hätte eine Frage zum Thema Steuerklassen. Folgender Sachverhalt:

- Herr Anton ist mit Frau Berta verheiratet. Beide sind österreichische Staatsbürger, und beide haben Wohnsitze in Deutschland und Österreich.

- Herr Anton arbeitet in Deutschland und lebt auch das ganze Jahr in Deutschland. Dementsprechend zahlt er hier auch Steuern.

- Frau Berta arbeitet in Österreich und zahlt in Österreich Steuern. Sie lebt aber mehr als die Hälfte des Jahres in Deutschland bei Ihrem Mann, Herrn Anton.

Folgende Frage ergibt sich daraus: Ist es korrekt, dass Hr. Anton in Deutschland in der Steuerklasse 3 ist, da seine Frau zwar im Ausland Steuern zahlt, aber mehr als die Hälfte des Jahres (mehr als 183 Tage) in Deutschland lebt?

Besten Dank

25.02.2008 | 21:23

Antwort

von


(139)
Nördliche Auffahrtsallee 65
80638 München
Tel: 089 / 550 559 45
Web: http://www.ra-manfredbinder.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich augrund Ihrer Angaben und der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworte.

Wie ich Ihren Angaben entnehmen kann, haben sowohl A als auch B einen Wohnsitz in Deutschland und sind daher iSd § 1 Abs. 1 EStG in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.
Die Lohnsteuerklasseneinteilung bestimmt sich nach § 38b EStG . Nach Satz 2 Nr. 3 gehören in die Steuerklasse III Arbeitnehmer, die verheiratet sind nicht dauernd getrennt leben und
aa. der Ehegatte des Arbeitnehmers keinen Arbeitslohn bezieht oder
bb. der Ehegatte des AN auf Antrag beider Ehegatten in die Steuerklasse V eingereiht wird.

Ich darf davon ausgehen, dass A und B eine intakte Ehe führen und damit nicht dauernd getrennt leben. Die Trennung auf Grund beruflicher Gründe ist hierfür nicht maßgeblich.

Da B in Österreich tätig ist und iSd DBA Österreich am Tätigkeitsort ihre Einkünfte versteuert und daher nach Art. 23 Abs. 1 DBA Österreich deren Einkünfte von der Bemessungsgrundlage der deutschen Steuer ausgenommen wird, bezieht sie in Deutschland keinen Arbeitslohn.

Daher ist die Einteilung des A in die Steuerklasse III korrekt.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Bei Unklarheiten weise ich auf die kostenlose Nachfragefunktion hin.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred A. Binder
- Rechtsanwalt -

Ich darf schließlich noch auf Folgendes hinweisen:

Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.


ANTWORT VON

(139)

Nördliche Auffahrtsallee 65
80638 München
Tel: 089 / 550 559 45
Web: http://www.ra-manfredbinder.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Steuerrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89181 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Rechtsanwältin hat meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Es war für mich sehr verständlich. Die Antwort hat mir wirklich sehr geholfen. Ich empfehle die Rechtsanwältin definitiv weiter. Vielen Dank an die Anwältin. Freundliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Anfrage wurde klar und verständlich beantwortet. Auch weitere Schritte wurden aufgezeigt. Das hat mir sehr weiter geholfen. Kann man nur weiter empfehlen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frage und Rückfrage wurden sehr schnell und ausreichend detailliert beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER