Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auslagenersatz bei Kündigung Maklervertrag

05.03.2009 17:44 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Wir haben einen Makler mit dem Verkauf unseres Hauses beauftragt und wünschen nun seine Dienstleistung nach 4 Monaten nicht mehr. Die Kündigungszeit beträgt 1 Monat, ist erfolgt und die Kündigung wurde vom Makler bestätigt.

Im Vertrag steht folgende Klausel:

"Falls Sie selbst einen Käufer ohne unsere Mitwirkung für Ihr Haus finden und der Vertragsabschluss nicht durch uns stattfindet, sind uns lediglich die Kosten für Inserate und für gedruckte Werbung zu erstatten (selbstverständlich gegen Nachweis)"

Wir haben nun eine Rechnung (mit entsprechendem Nachweis der Kosten für Zeitungs/Internet/Printwerbung) erhalten.

Sind wir verpflichtet, diese Rechnung zu bezahlen? Der Vertrag ist doch ausgelaufen und damit ist die Forderung unberechtigt?

05.03.2009 | 17:55

Antwort

von


(452)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender!

Vielen Dank für Ihrer Anfrage, die ich unter Berücksichtigung Ihrer Angaben wie folgt beantworten möchte.

Sie haben hier einen Maklervertrag geschlossen, in dem es eine Klausel hinsichtlich des Ersatzes der Auslagen bei Kündigung gibt.

Gem. § 652 II BGB sind Sie aufgrund der wirksamen Vereinbarung zur Zahlung dieser Auslagen auch dann verpflichtet, wenn der Vertrag ordnungsgemäß gekündigt und ein Verkauf durch den Makler nicht erreicht wurde.

Ich bedaure, Ihnen keine erfreulichere Antwort geben zu können.


Rechtsanwältin Wibke Türk

ANTWORT VON

(452)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Einfach einzigartig perfekt einfühlsam und geduldig wie meine vielen Fragen und Nachfragen ausführlich und auch für mich als Laie verständlich und vorallem auch schnell „Tag und Nacht" beantwortet werden. Meine Hochachtung und ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es ging um die Frage, mit welchem Argument eine Mieterhöhung begründet werden kann, wenn kein Mietspiegel und keine Vergleichsmiete vorliegt. Diese Frage wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war sehr kurzfristig erstellt und sehr ausführlich und verständlich. Nochmals vielen Dank. ...
FRAGESTELLER