Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Aupair Verlängerung Aufenthalt möglich?

12.01.2008 20:39 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Hallo
Unser Aupair 19 Jahre aus Polen ist ein Wechsleraupair und hat nur noch für 6 Monate eine EU Arbeitsgenehmigung erhalten ( 1 Jahr gesamt)
Sie hat eine Freizügigkeitsbescheiningung erhalten
Was gibt es für Möglichkeiten, sie darüber hinaus zu behalten?
Sie möchte weiter bei uns wohnen, 260 Euro Taschengeld bekommen und ca 20 Std die Woche auf die Kinder aufpassen und einen Sprachkurs mit 5 Std pro Woche belegen
Es soll die Möglichkeit als Sprachschüler, Selbstständige oder Mini Jobber geben? Wir möchten natürlich keine weiteren Kosten ausser den jetzigen 260 Euro plus Versicherung und Unterbringung/Lebenshaltungskosten
Wir möchten die Kosten für die Kinderbetreuung auch steuerlich geltend machen.

Vielen Dank Nicolahp

Eingrenzung vom Fragesteller
13.01.2008 | 15:51
14.01.2008 | 19:13

Antwort

von


(204)
Kopenhagener Str. 23
10437 Berlin
Tel: +49(0)30-74394955
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich unter Berücksichtigung Ihrer Angaben wie folgt beantworten möchte:


Gemäß § 16 AufenthG: Grundsatz des Aufenthalts zum Zweck der Ausbildung kann einem Ausländer eine Aufenthaltserlaubnis zur Teilnahme an Sprachkursen, die nicht der Studienvorbereitung dienen, erteilt werden. Eine Erwerbstätigkeit ist mit dieser Art der Aufenthaltserlaubnis aber gar nicht möglich.

Für eine selbständige Tätigkeit sind sicherlich mehrere Auftraggeber erforderlich, damit der Lebensunterhalt als gesichert angesehen werden kann.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Reeder
Rechtsanwältin


Rechtsanwältin Sabine Reeder
Fachanwältin für Familienrecht

Rückfrage vom Fragesteller 14.01.2008 | 20:04

danke, also gibt es eine Lösung, sie weiterhin legal zu beschäftigen?
selbstständig fällt also wegen Scheinselbstständigkeit aus und Sprachschüler kommt auch nicht in Frage. Welche Möglichkeit gibt es also?
bisher fand ich die Antwort nicht sehr hilfreich, tut mir leid!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 14.01.2008 | 20:16

Ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis kommt nicht in Betracht, da für die neuen EU-Bürger der Zugang zum Arbeitsmarkt eingeschränkt ist. Einer Tätigkeit, die keine qualifizierte Berufsausbildung voraussetzt, kann die Bundesagentur für Arbeit in diesem Fall nicht zustimmen.

Eine Scheinselbständigkeit würde dann nicht ausscheiden, wenn mehrere Auftraggeber vorhanden sind.

Mehr Möglichkeiten im Bereich Aufenthaltserlaubnis zur Erwerbstätigkeit gibt es gegenwärtig leider nicht.

Ein Aufenthaltsrecht nach Freizüg/EU besteht solange der Lebensunterhalt gesichert ist. Solange keine Sozialleistungen in Anspruch genommen werden, gilt die Vermutung, dass dem so ist.

ANTWORT VON

(204)

Kopenhagener Str. 23
10437 Berlin
Tel: +49(0)30-74394955
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Ausländerrecht, Internationales Familienrecht, Fachanwalt Familienrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER