Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auftragsannahme für Werkvertrag notwendig?

| 12.06.2016 21:55 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexander Busch


Sehr geehrte Anwälte,
Ist die Annahme des Auftrages erforderlich ?
Wenn ein Angebot kommt und man darauf einen Auftrag vergibt, ist dann ein gültiger Vertrag entstanden oder braucht es
eine Auftragsbestätigung um trotzdem gültig zu sein

Ist also für die Gültigkeit und Wirksamkeit noch eine Auftragsbestätigung erforderlich oder reicht Angebot und Annahme aus ?
Wenn also die Auftragsbestätigung nicht eingeht, ist trotzdem ein Werkvertrag entstanden ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nach den Schilderungen Ihrer bisherigen Anfragen des heutigen Tages kann ich Ihnen mitteilen, dass die Annahme wie in Ihrem Fall erfolgt, genügt.

Im Übrigen rate ich Ihnen im Zweifelsfall, einfach mal den Handwerker anzurufen und um eine Kopie des gesamten Angebotes inklusive aller Seiten zu bitten, damit auch Sie wieder über alle Unterlagen verfügen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 12.06.2016 | 22:46

Danke, was meine bisherigen Fragen sind, verstehe ich nicht ganz, ich habe hier viele Dinge zu erledigen, es gibt bei uns nicht nur eine Sache.

Die Frage ist daher, ob ich einen gültigen Werkvertrag habe, wenn ein Angebot da ist , dieses durch meinen Auftrag angenommen wird ?
Ist der Handwerker dann an die Erfüllung der Arbeiten lt Angebot gebunden oder müsste er hält das Angebot und Auftrag durch Auftragsbestätigung bestätigen , also

Vertrag geschlossen, wenn Angebot und Auftrag also Annahme erfolgt oder nur , wenn :

Angebot dann Auftrag danach Auftragsbestätigung ?
Danke

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 12.06.2016 | 22:58

Sie haben heute 3 Fragen mit identischem Inhalt gestellt und diese 3. Frage hier entspricht - mit Ausnahme des urheberrechtlichen Teils - den beiden übrigen Fragen.

Ich darf Ihnen aber bestätigen, dass Ihr Auftrag auf das Angebot zu einem wirksamen Vertrag führt, es sei denn, Ihr Auftrag wäre beispielsweise zu einem Zeitpunkt eingegangen, zu dem das Angebot nicht mehr wirksam wäre, weil der Handwerker beispielsweise nur 14 Tage für die Annahme Angebotes vorgesehen hatte und Sie erst am 16. Tag den Auftrag erteilt haben.

Bewertung des Fragestellers 12.06.2016 | 23:42

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Nein ich habe keine drei Fragen mit identischen Inhalt gestellt, selbst wenn, so frage ich mich wieso sie das hier erwähnen, wo doch hier Fragen auch vertraulich gestellt werden können.

Wenn sie sich auf die Fragen mit den Titel " Probleme.." und vielleicht " Beweiskraft .." beziehen so weiß ich doch wohl am besten was ich hier an Fragen stelle, was die Beweiskraft zB eines nicht vorhandenen Originals oder einer fehlenden Unterschrift mit dieser Frage zur Auftragsbestätigung zu tun haben, erschließt sich mir nicht und ich möchte auch nicht, dass sie das hier in einer öffentlichen Frage in Verbindung stellen, Danke
PS : im übrigen ist mir aufgefallen, dass hier nicht jede Antwort spitze ist und sich zum Teil die Antworten auf ähnliche Fragen widersprechen von daher kein Wunder, wenn gewisse User mehrte Fragen stellen ;)"
FRAGESTELLER 12.06.2016 4,4/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70508 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Wilking hat meine Frage zu 100% beantwortet und auch die Rückfrage noch bearbeitet. Was ich vor allem toll fand, dass dies alles innerhalb von zwei Stunden passierte und jetzt kommt es: An einem Sonntag! Herr Wilking, vielen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Anwalt, jederzeit wieder! ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Ausführliche Erklärung hat mir sehr geholfen. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER