Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.096
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auflösung einer gbr und weiterführen eines Ladengeschäftes

| 04.03.2017 22:33 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Zusammenfassung: Beendigung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechtes und Fortsetzung eines Einzelunternehmens

Hallo,
Ich möchte mich aus einer zwei Mann gbr lösen.

Wir haben zwei Ladengeschäfte und jeder Gesellschafter möchte nach der Trennung jeweils einen weiterführen.


Meine Frage nun.:
darf ich nach der schriftlichen Kündigung den Mietvertrag meines Ladengeschäfts auf mich ändern und dann in diesem auf eigene Rechnung weiter arbeiten?

Der Vermieter wäre auch bereit der gbr zu kündigen und mit mir einen neuen Vertrag zu vereinbaren.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Im ersten Schritt sollten Sie sich darüber verständigen in welcher Form die gbR beendet wird. Sie können den Gesellschaftsvertrag unter Einhaltung der Kündigungsfrist kündigen. Da eine GbR mit einem Gesellschafter nicht fortgeführt werden kann, endet die GbR mit Wirksamwerden der Kündigung und wandelt sich in eine zu liquidierenden Gesellschaft.

2. Alternativ besteht auch die Möglichkeit durch einen Beschluss die GbR zu beenden und zu liquidieren, um die Gesellschaft dann aufzulösen.

3. Unabhängig in welcher Form die GbR beendet und aufgelöst wird, muss der bestehende Mietvertrag durch die Gesellschafter gekündigt oder mit dem Vermieter einvernehmlich beendet werden. D.h. beider Gesellschafter müssen an einer Beendigung des Mitevertrages mitwirken.

Wird der Mietvertrag beendet, steht ein Abschluss eines neuen Mietvertrages nur mit Ihnen als Mieter nichts im Wege. Auch kann der Vermieter den Mietvertrag kündigen, allerdings unter Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist.

Sie können dann einen Mietvertrag abschließen, sollten aber dann entweder den Gesellschaftsvertrag bereits gekündigt haben oder aber einen Beschluss über die Beendigung der Gesellschaft gefasst haben.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 05.03.2017 | 09:42

Und wie verhält sich das auf eigene Rechnung weiter arbeiten?

Wenn die gbr gekündigt ist aber noch keine Einigung erzielt ist?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.03.2017 | 23:12

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Solange Sie als geschäftsführender Gesellschafter tätig sind, dürfen Sie zu der GbR nicht in Konkurrenz treten. Ein Wettbewerbsverbot eines geschäftsführenden Gesellschafters ist allgemein aus der gesellschaftsrechtlichen Treuepflicht anerkannt.

D.h. wenn keine einvernehmliche Trennung oder Auflösung, Kündigung der GbR bzw. keine Aufhebung des Wettbewerbsverbotes erfolgt, kann die GbR Schadensersatz einfordern, wenn Sie in der Zeit des Bestehens der GbR in direkter Konkurrenz zu der GbR treten.

Gleichwohl können Sie das Ladenlokal anmieten, wenn Sie keine wettbewersrelevante Tätigkeit ausüben.

Ich hoffe ich konnte Ihre Nachfrage beantworten.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 07.03.2017 | 10:31

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt: