Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auflösung des Mietvertrages = Kündigung

21.01.2010 22:44 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Unterzeichung des Mietvertrages am 14.10.2009 => Mietbeginn 01.01.2010. Bis zum heutigen Datum (21.01.2010) wird die Wohnung seitens des Vermieters immer noch renoviert.
Die Auflösung des Mietvertrages habe ich schriftl. mitgeteilt und alle ausgehändigten Schlüssel zurückgeschickt.
Der Vermieter verlangt nun eine Kündigung zu schicken.

Meine Frage: Ist "Auflösung des Mietvertrages" gleichzusetzen mit "Kündigung"?


Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Der Begriff "Vertrag auflösen" ist kein juristisch eindeutiger Begriff, so daß er von dem Empfänger, also dem Vermieter, zu interpretieren ist. Hierbei ist es möglich, den Begriff sowohl im Sinne von "aufheben" als auch im Sinne von "kündigen" zu interpretieren. Beides sind rechtlich unterschiedliche Arten der Vertragsbeendigung.

Kurz: Nein, "Auflösung eines Mietvertrages" ist nicht mit "Kündigung" gleichzusetzen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68421 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell und verständlich auf alle Fragen geantwortet. ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Frage präzise beantwortet und meine falsche Einschätzung korrigiert. Danke ;-) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und verständlich. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen