Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auflistung der Gläubiger in Verbraucherinsolvenz

07.03.2006 12:06 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Kann ich bei der Auflistung der Gläubiger, im Rahmen der Verbraucherinsolvenz, die Gläubiger unerwähnt lassen, deren Fordeung ich in vollem Umfang freiwillig weiter bedienen will?

Die vorsätzliche Abgabe eines unrichtigen Gläubigerverzeichnisses führt auf Antrag eines (beliebigen) Gläubigers zur Versagung der Restschuldbefreiung (§ 290 Abs. 1 Nr. 6 InsO). Führen Sie daher auch die von Ihnen erwähnten Gläubiger auf.

Mit freundlichen Grüßen
Udo Meisen
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen