Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Aufenthaltserlaubnis für eine serbische Freundin in Deutschland

18.01.2021 13:48 |
Preis: 53,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Seit 3,5 Jahren bin ich mit einer serb ischen Frau befreundet.
Sie ist drei Monate hier bei mir in Deutschland ( ich bin deutscher Staatangehö riger) und fährt dann wieder nach Serbien zurück.
Welche Möglichgkeit besteht, ( außer Heirat, die aber noch nicht geplant ist) dass Sie einen längeren Aufentjhalt oder Visum hier erhalten kann.
Reicht da evt ein Arbeitsvertrag MinJob bis 450,-- Euro für Arbeiten im Haushalt bei mir?
oder vielleicht die Ausübung ihres Berufes hier als "Lehrerin für Serbien"
Sie ist aber schon 58 Jahre und Hat die Prüfung B1 deutsche Sprache.
VielenDank im voraus-

Mit freundlichen
Grüßen

18.01.2021 | 14:41

Antwort

von


(1752)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Außer der Heirat wäre noch ein Aufenthalt aufgrund einer Beschäftigung als Aufenthaltszweck möglich.
Dafür reicht aber kein Minijob oder eine geringfügige Tätigkeit bzw. Teilzeitbeschäftigung aus, aber gegebenenfalls eine Lehrtätigkeit.

Die Arbeitstätigkeit ist insbesondere vor dem Hintergrund der Lebensunterhaltssicherung relevant, die für jeden Aufenthaltstitel erforderlich ist. Der Lebensunterhalt eines Ausländers ist gesichert, wenn er ihn einschließlich ausreichenden Krankenversicherungsschutzes ohne Inanspruchnahme öffentlicher Mittel bestreiten kann.

Nur bei der Erteilung oder Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis zum Familiennachzug werden Beiträge der Familienangehörigen zum Haushaltseinkommen berücksichtigt.

Die Erteilung eines Aufenthaltstitels zur Ausübung einer Beschäftigung setzt regelmäßig voraus, dass

- ein konkretes Arbeitsplatzangebot vorliegt,
- die Bundesagentur für Arbeit - je nach Erforderlichkeit - zugestimmt hat; dies gilt nicht, wenn durch Gesetz, zwischenstaatliche Vereinbarung oder durch die Beschäftigungsverordnung bestimmt ist, dass die Ausübung der Beschäftigung ohne Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit zulässig ist;

- eine Berufsausübungserlaubnis erteilt wurde oder zugesagt ist, soweit diese erforderlich ist,

- die Gleichwertigkeit der Qualifikation festgestellt wurde oder ein anerkannter ausländischer oder ein einem deutschen Hochschulabschluss vergleichbarer ausländischer Hochschulabschluss vorliegt, soweit dies eine Voraussetzung für die Erteilung des Aufenthaltstitels ist, und

- in den Fällen der erstmaligen Erteilung eines Aufenthaltstitels wegen einer Beschäftigung aufgrund einer Berufsausbildung oder einer akademischen Ausbildung nach Vollendung des 45. Lebensjahres des Ausländers die Höhe des Gehalts mindestens 55 Prozent der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung entspricht, es sei denn, der Ausländer kann den Nachweis über eine angemessene Altersversorgung erbringen. Von den Voraussetzungen kann nur in begründeten Ausnahmefällen, in denen ein öffentliches, insbesondere ein regionales, wirtschaftliches oder arbeitsmarktpolitisches Interesse an der Beschäftigung des Ausländers besteht, abgesehen werden. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gibt das Mindestgehalt für jedes Kalenderjahr jeweils bis zum 31. Dezember des Vorjahres im Bundesanzeiger bekannt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1752)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89531 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Meine Frage konnte hinlänglich beantwortet werden und hat mir in der Einschätzung meiner Angelegenheit weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Die Antwort kam rasch; ebenso die Antwort auf meine Nachfrage. Ich kann diesen Anwalt empfehlen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute Antwort, Merci Bien ...
FRAGESTELLER