Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Aufenthalt - was ist mit der Einbürgerung

23.07.2014 03:44 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.


ich habe folgende situation
ich bin nach deutschland juni 2007 eingereisst als student und habe 1.5.2010 eine frau geheiratet und 1.6.2011 habe ich eine unbefristete stelle bommen .
2014 will die frau trennen und ich weiss nicht welche möglichkeiten gibt um mein aufenthalt zu verlängern oder unbefristet zu machen
die will mich in stich lassen
was mich beruhigt dass ich ein ordentliche stelle in einer mikrotechloguie firma habe und bezahle mein steuer
was sind die realistische möglichkeiten um visum zu kriegen
und was ist mit der einbürgerung
Eingrenzung vom Fragesteller
23.07.2014 | 04:01

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Sie haben nichts zu befürchten. Fr Sie als Ehegatte eines Europäerin gilt das Freizügigkeitsgesetz.

Dort ist in $ 3 Abs. 5 folgendes geregelt:
(5) Ehegatten oder Lebenspartner, die nicht Unionsbürger sind, behalten bei Scheidung oder Aufhebung der Ehe oder Aufhebung der Lebenspartnerschaft ein Aufenthaltsrecht, wenn sie die für Unionsbürger geltenden Voraussetzungen des § 2 Abs. 2 Nr. 1 bis 3 oder Nr. 5 erfüllen und wenn
1.
die Ehe oder die Lebenspartnerschaft bis zur Einleitung des gerichtlichen Scheidungs- oder Aufhebungsverfahrens mindestens drei Jahre bestanden hat, davon mindestens ein Jahr im Bundesgebiet,

Daher werden Sie kein Problem haben, weiter hier zu bleiben.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 23.07.2014 | 10:19

Danke für ihre antwort
ich hab noch ein frage
ich lebe jezt von 2008 bis 2010 als student und von 2011 bis jezt als mitarbeiter mit unbefristete arbeitsvertrag in deutschland
kann ich ein unbefristete aufenthalt beantragen (daueraufenthalt EG)

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.07.2014 | 10:27

Nein, Sie benötigen dafür nachzuweisen, dass Sie 60 Monate Rentenbeiträge bezahlt haben, was Ihrer Erzählung nach erst in einigen Monaten möglich sein wird.

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64651 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich und sogar noch mitten in der Nacht beantwortet. Top Empfehlung und vielen Dank für die schnelle Hilfe! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich kann die Anwältin sehr empfehlen, meine Fragen würden so beantwortet wie ich es mir vorgestellt habe. So ausführlich wie nötig, so wie möglich. Sehr gut. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens ...
FRAGESTELLER