Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Aufbewahrung von Anzeigentexten Firma


13.07.2007 21:47 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht



Die Firma XYZ betreibt im Internet eine Plattform, auf der Kunden Anzeigen aufgeben können. Nach Zahlung einer kleinen Gebühr wird die Anzeige 30 Tage freigeschaltet und kann von anderen usern gelesen werden.

Muss die Firma XYZ aus rechtlichen Gründen (Dokumentationspflicht ?) diese Anzeigen länger als 30 Tage speichern und falls ja, wie lange ? Und müssen von der Firma auch diejenigen Anzeigen gespeichert werden, die nicht freigeschaltet wurden, da niemals eine Zahlung erfolgte ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

eine konkrete gesetzliche Dokumentationspflicht besteht nicht. Ob und wie lange Anzeigen gespeichert werden müssen, hängt vielmehr vom Einzelfall und den Umständen ab. Das ist sehr unsicheres Gebiet.

Deshalb empfehle ich Ihnen, in Ihre AGB einen entsprechenden Passus einzufügen, nach dem z.B. die Anzeigentexte bzw. -dateien nach 30 Tagen unwiderbringlich gelöscht werden. Dazu können Sie auch regeln, dass wegen nicht rechtzeitiger Zahlung nicht freigeschaltete Anzeigen unmittelbar gelöscht werden. Eine andere (umständlichere) Möglichkeit wäre, mit dem Kunden individuell eine Löschungsfrist zu vereinbaren.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit einen ersten Eindruck vermitteln.

Bei weiteren Fragen oder Anliegen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Soweit aus dem Bereich www.frag-einen-anwalt.de heraus eine Kontaktaufnahme an mich persönlich gewünscht ist, bitte ich zunächst ausschließlich um Kontakt per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Schneider
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER