Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auf meine erste Frage bezogen....


| 04.05.2007 10:10 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger



Darf ich in die Whg bis 15.05 einziehen, auch wenn der Vermieter den Mietvetrag noch nicht fertig hat und wir ihn noch nicht Unterschrieben haben? Oder muss ich warten ?

Muss die Kaution auf einmal gezahlt werden oder geht das auch auf Raten?

Mit wieviel Std-Lohn darf ich die Arbeitszeit für die Renovierung überhaupt berechnen.

Danke

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bedanke mich für Ihre online-Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme:

Da Mietverträge grundsätzlich auch mündlich abgeschlossen werden können, wird es für das Recht die Wohnräume zu nutzen - trotz des fehlenden schriftlichen Mietvertrages - auf die Vereinbarungen mit Ihrem Vermieter ankommen. Nachdem Sie mitteilten, dass Ihr Vermieter nach Einsicht in die Kontoauszüge erklärt habe, den Mietvertrag fertig stellen zu wollen und Sie weiterhin bereits im Besitz eines Schlüssels sind, ohne dass der Vermieter diesen bislang herausverlangt hat, wird hierin der Wille zur Wohnraumüberlassung ab dem 15.05.2007 gegen Zahlung des vereinbarten Mietzinses gesehen werden können.

Weiterhin steht dem Mieter per Gesetz das Recht zu, die vereinbarte Kaution zu drei gleichen monatlichen Teilleistungen zu erbringen, wobei der erste Teil zu Beginn des Mietverhältnisses fällig wird (§ 551 Abs. 2 Satz 3 BGB).

Hinsichtlich der von Ihnen als Nichtfachmann erbrachten Renovierungsarbeiten wird ein Stundenlohn in Höhe von rund EUR 10,- angemessen sein.

Ich hoffe, Ihnen eine hilfreiche erste Orientierung gegeben zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Petry-Berger
Rechtsanwältin

Nachfrage vom Fragesteller 04.05.2007 | 12:29

Hallo
Und bis wann muss ich dann die 2 Raten für die Kaution Zahlen gibt es da eine Zeitvorgabe binnen ???


Danke

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.05.2007 | 15:27

Sehr geehrte Fragestellerin,

nach § 551 Abs.2 Satz 2 BGB ist die erste Teilzahlung der Kaution zu Beginn des Mietverhältnisses zu zahlen. Bei fehlender Vereinbarung werden die beiden weiteren Raten einen und zwei Monate später fällig. Sie werden somit die erste Rate am 15.05.2007, die zweite am 15.06. und die dritte Rate am 15.07.2007 zu zahlen haben.

Mit freundlichen Grüßen
RA Petry-Berger

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke "