Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Artikelmenge unklar


| 23.05.2006 20:47 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Sehr geehrte Damen und Herren,

einen reine Sofortkaufauktion wurde durch Sofortkauf beendet.

Auktion wie folgt aufgebaut:
Einzelfoto des Gegenstandes, danach detailierte Artikelbeschreibung, auch in der Einzahl verfasst.
mit folgendem Abschlußsatz
.....drei gebrauchte #####, ca 6 Monate alt, im absolutem neuwertigem Zustand sorfort abzugeben.

Die Frage die sich hierzu stellt:

Wieviel Ware wurde nun ersteigert?
Ein Stück der Ware oder drei Stück. Bitte aus Sicht des Käufer betrachten.

Für ihre Antwort bedanke im mich im Voraus

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es wird entscheidend darauf ankommen, was in der Artikelüberschrift angeboten wurde und um Artikelkopf EIN Artikel genannt wurde, oder mehrere (unter Aufführung des Einzelpreises).

Deutet allein der letzte Satz der Artikelbeschreibung darauf hin, daß dem Verkäufer 3 Artikel zur Verfügung stehen, lässt sich daraus m.E. noch nicht ableiten, daß er auch 3 Artikel zum Sofortkauf anbieten wollte.

Unter Umständen liegt auch ein Dissenz vor, zwischen dem, was der Verkäufer anbieten wollte, und dem, was der Käufer annehmen wollte. Dann wäre mangels übereinstimmender Willenserklärungen kein Vertrag zustandegekommen.

Da aber die Möglichkeiten der Angebotsgestaltung so zahlreich sind, wie die bei Ebay verkauften Waren, wird sich Ihre Frage letztlich erst nach einem Blick auf die Angebotsseite beantworten lassen. Ich empfehle Ihnen daher, mir die Artikelnummer im Rahmen der Nachfrage - gerne auch per E-Mail, falls Sie Anonymität wünschen - mitzuteilen, damit eine nähere Prüfung des Angebotes möglich ist.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen und die weitere Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt, Köln




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Sipgate: (0221) 355 333915 / Skype: schwartmann50733
www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidung24.de
www.online-rechtsauskunft.net
<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">

Nachfrage vom Fragesteller 23.05.2006 | 21:15

Hallo,

im Zuge der Nachfragefunktion, habe ich ihnen eine Mail mit mehr Infos zugesendet.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.05.2006 | 22:07

Besten Dank für die Nachfrage und die Übersendung des Artikellinks. Die Artikelbeschreibung ist unglücklich, allerdings geht daraus m.E. nicht hervor, daß der Verkäufer 3 Artikel anbieten wollte. Selbst wenn man dies aus dem letzten Satz herauslesen möchte, wäre die Artikelbeschreibung wohl eher mißverständlich, da aus dem sonstigen Angebot nur hervorgeht, daß der Verkäufer *1* Jacke anbietet. Ein Vertrag, der ein übereinstimmendes Angebot und Annahme voraussetzt, über die Lieferung von 3 Artikeln, ist dadurch nicht geschlossen worden, was leider in vergleichbaren Fällen auch die (mir vorliegende) Rechtsprechung so sieht.

Mit freundlichem Gruß
A. Schwartmann

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Höchstbewertung auf die sehr schnelle Reaktion. Danke für die Antwort. Ob es mir geholfen hat, lässt sich so nicht beantworten, da kein akutes Problem vorlag, sich also durch die Antwort nichts wirklich verschlechtert oder verbessert. "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER