Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Artikel weicht von der Beschreibung ab


| 10.03.2007 01:26 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jens Jeromin



Ich habe am 08.02.2007 bei Ebay einen Mini-Kühlschrank ersteigert (Artikelnummer 300075899090). Dieser transportable Mini-Kühlschrank sollte in meinem Büroschrank eingestellt werden. Mir stehen als Schranktiefe ("Einbautiefe") exakt 32 cm zur Verfügung. Ausreichende Belüftung und Stromversorgung ist gewährleistet.

Der Verkäufer gab in der Auktion die Abmessungen "30,5 x 30,8 x 45,5 außen" an. Das einzige Maß, welches meine Einbautiefe überschreitet sind die angegebenen 45,5 cm. Da der Kühlschrank höher als breit ist, bin ich richtigerweise davon ausgegangen, dass die 45,5 cm die Höhe sein müssen und die anderen beiden Maße jeweils Breite und Tiefe. Egal, welches der beiden anderen Maße nun welches ist, wäre die mir zur Verfügung stehende Einbautiefe von 32 cm in jedem Fall ausreichend.

Sicherheitshalber habe ich aber einen Tag vor Auktionsende den Anbieter kontaktiert und die Frage gestellt: "Wie sind denn die Abmessungen (T/B/H)?". Der Anbieter antwortete: "30,5 x 30,8 x 45,5 außen Innenraum 21,9x23,4x37,9". Jetzt wusste ich also, dass die Tiefe 30,5 cm beträgt.

Die Auktion kam zustande, ich habe mit PayPal bezahlt, der Kühlschrank kam schnell, ist technisch in Ordnung und mit einer Ausnahme auch so, wie beschrieben. Als ich den Kühlschrank in meinen Büroschrank stellte, musste ich feststellen, dass die Tiefe nicht 30,5 cm sondern 39,7 cm - also 30 % mehr - beträgt. Ich habe die Verkäuferin kontaktiert und diese darauf hingewiesen, dass die angegebenen Abmessungen nicht korrekt sind und sie gebeten, mir mitzuteilen, wie die Rückgabe abgewickelt werden soll.

Die Verkäuferin lehnt eine Rückgabe mit dem Hinweis ab, dass sie in der Auktion diese explizit ausgeschlossen hat. Aus meiner Sicht ist dieser Ausschluss aber dann nichtig, wenn der Artikel eine zugesicherte Eigenschaft nicht enthält. Ich bin der Meinung, die Verkäuferin hat eine Eigenschaft zugesichert, die nicht erfüllt ist. Damit liegt ein Sachmangel aus zugesicherter Eigenschaft vor. Für zugesicherte
Eigenschaften kann niemand eine Sachmangelhaftung ausschließen, ganz unabhängig davon, ob der Verkäuferin arglistiges Verschweigen, Täuschung oder gar betrügerische Absicht nachgewiesen werden könnte.

Pikanterweise sind auf der Verpackung (Originalkarton) die von der Verkäuferin genannten Maße ebenfalls abgedruckt und mit "Gerätemaße" bezeichnet.

Ich habe über den PayPal-Käuferschutz jetzt mein Geld zurückgefordert, eine Entscheidung steht aber noch aus.

Meine Fragen: Wie ist die Rechtslage? Wie soll ich mich verhalten? Was muss ich als nächstes tun?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Verkäuferin schuldet Ihnen das, was vertraglich vereinbart, war also einen Minikühlschrank mit den vor Vertragsschluss vereinbarten Abmessungen.

Sie müssen der Verkäuferin daher Gelegenheit geben, unter Setzung einer Nachfrist auf ein bestimmtes Datum (am besten per vorab Fax und Einschreiben/Rückschein, sowie Frist z. B. 31.03.) den vertraglich geschuldeten Artrikel zu liefern. Geschieht die nicht, möglicherweise wegen ausdrücklicher Ablehnung der Verkäuferin, können Sie Ihr Ziel der Rückabwicklung verfolgen. Setzen Sie wiederum eine Frist auf ein bestimmtes Datum per vorab-Fax und Einschreiben/Rückschein. Läuft auch diese Frist ab, sollten Sie auf Kosten der Gegenseite (aus Verzugsgesichtspunkten) einen Anwalt mit der Durchsetzung Ihrer Interessen beauftragen.

Die Verkäuferin kann Sie nicht über bestimmte Abmessungen vor Vertragsschluss informieren, dann andere Abmesungen liefern udn auf einen Haftungsauschluss verweisen.

Wichtig ist zu Beweiszwecken jedoch, dass die entsprechende Korrespondenz noch vorliegt.

Ich hoffe Ihnen auf diesem Weg eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Jens Jeromin
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 03.04.2007 | 01:07

Hallo Herr RA Jaromin,

Ihre Ratschläge habe ich befolgt. Die Fristen sind nun erfolglos abgelaufen und ich würde Ihnen gerne das Mandat zur Durchsetzung meiner Ansprüche erteilen. Ist das sinnvoll, oder soll ich mich an einen RA hier vor Ort (Bayern/Unterfranken) wenden? Falls Sie das Mandat annehmen, wie muss ich weiter vorgehen? Welche Unterlagen benötigen Sie?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 03.04.2007 | 12:59

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, dass Sie sich in dieser Angelegenheit wieder an mich wenden. Ich möchte fairer Weise vorab eines zu bedenken geben.

Kommt es zu einem Gerichtstermin, dürften die größten Kosten die Reisekosten den Anwalts von Dortmund nach Unterfranken darstellen. Wenn Sie gewinnen, haben Sie einen Erstattungsanspruch an die Gegenseite. Ist dort aber nichts pfändbar, blieben Sie zunächst auf allen Kosten "sitzen". Vor diesem Hintergrund würde die Wahl eines ortsansässigen Kollegen das Kostenrisiko deutlich minimieren.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Jeromin
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich bin äußerst zufrieden, vor allem auch mit der fairen Antwort auf meine Nachfrage. "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER