Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Architektenvertrag


07.11.2007 11:06 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



nach der Insolvenz unseres Bau-Unternehmers hatten wir einen neuen Bauleiter gesucht und einen Architektenvertrag mit ihm abgeschlossen. Gegenstand des Vertrages war die Mitwirkung bei der Vergabe von Bauleistungen sowie die Objektüberwachung (Bauleitung).

Nun behauptet der Architekt, daß die Außenanlagen nicht zu seinem Aufgabenbereich gehört. Es scheint also um die Definition "Objektüberwachung" zu gehen. Sind damit auch die Außenanlagen (Garten, Garage) gemeint oder nur das Haus ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

ob die Außenanlangen mit zum Aufgabenbereich gehören, hängt von der getroffenen Vereinbarung ab.

Die Objektüberwachung umfasst das Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der Baubeschreibeung, den Ausführungsplänen und den Leistungsbeschreibungen.

Es wird also darauf ankommen, was geplant gewesen ist; ob also der Garten und die Garage bereits in der Baubeschreibúng mit aufgenommen wurden, oder nur das Haus.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

Nachfrage vom Fragesteller 07.11.2007 | 20:18

Danke für die Auskunft. Es steht wirklich kaum noch etwas anderes im Vertrag als was ich geschrieben habe, außer das sonstige Leistungen gesondert berechnet werden. Eine Baubeschreibung vom insolventen Bauunternehmer gab es natürlich und die war dem neuen Bauleiter auch bekannt.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 08.11.2007 | 13:30

Sehr geehrter Ratsuchender,

auf den Inhalt der Baubeschreibung wird es dann ankommen. Ist die Garage und der Garten mit umfasst, bezieht sich die Objektüberwachung auch darauf.

Bitte beachten Sie aber, dass meine Angaben nur auf Ihrer Mitteilung beruht. Die Einsicht in den Architektenvertrag und die Bauschreibung ist unerlässlich.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER