Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitszeugnis übersetzen und bewerten


05.09.2007 12:55 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Hallo,
Ich bitte Sie um eine übersetzung / Bewertung eines Arbeitszeugnis
Geben Sie mir eine Empfehlung wie wenn nötig änderungen erfolgen sollten.

Zwischenzeugnis

Herr XXXXXXX XXXXXX, geboren am 03.01.1960 in Bad Kreuznach, ist seit dem
01.10.2000 als Systemadministrator in der Abteilung IT/CAS Technik beschäftig. Er
berichtet an den Gruppenleiter Service und Support.

Die Unternehmensgruppe MEWA ist im textilen Dienstleistungsbereich tätig und gehört
zu den größten Textilservice-Unternehmen in Europa. Das CAS Team betreut 400
Benutzer in 12 europäischen Ländern bei Anwenderproblemen und versorgt die
Vertriebsmitarbeiter am Heimarbeitsplatz mit allen erforderlichen IT –Arbeitsmittel.
Charakteristisch für die Arbeit der Gruppe ist die hohe Komplexität der
Gesamtinstallation.

Zu den Aufgaben von Herrn XXXXXX gehören folgende Tätigkeiten:

• Annahme und Bearbeitung von Benutzeranfragen per Telefon oder E-Mail
• Installation und Wartung von PC-Arbeitsplätzen
• Lösung von IT-Anwendungsproblemen
• Benutzeradministration Marketing Manager, Citrix und Microsoft Windows
• Teilprojektleitung beim Client Datenbank-Rollout SQL-Express
• Projektmitarbeit bei Upgrades des Marketing Managers
• Führen eines Hardwarelagers

Herr XXXXXX bewegt sich schnell und sicher in seinem Aufgabengebiet und erledigt seine Tätigkeiten selbständig und sehr gewissenhaft. Hilfreich sind dabei seine Fähigkeiten komplexe Sachverhalte zu Erfassen und klar zu Kommunizieren.
Er ist ein pflichtbewusster Mitarbeiter, der seine Aufgaben zügig und gut erledigt.
Sein Arbeitsstil ist geprägt von einer guten Einsatzbereitschaft und einer hohen Arbeitsqualität.

Herr XXXXXX übt seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist jederzeit korrekt. Anwender schätzen Herrn XXXXXX vor allem wegen seiner verbindlichen und kooperativen Art.

Dieses Zeugnis wurde erstellt, da ein Betriebsübergang der Gruppe geplant ist.
Wir danken Herrn XXXXXX für die bisher gezeigte Leistung und freuen uns auf eine weiterhin

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vorweg möchte ich Sie darauf hinweisen, dass diese Plattform nur dazu dienen soll, Ihnen einen ersten Eindruck der Rechtslage zu vermitteln. Die Leistungen im Rahmen einer persönlichen anwaltlichen Beratung/Vertretung können und sollen an dieser Stelle nicht ersetzt werden.

Durch Weglassen oder Hinzufügen von wesentlichen Tatsachen kann die Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen. Es können nur die wesentlichen Aspekte des Falles geklärt werden.

Aufgrund Ihrer Angaben beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen ein qualifiziertes Zeugnis ausgestellt. Dieses Zeugnis wird den rechtlichen Anforderungen inhaltlich gerecht. Voraussetzung ist noch, dass das Zeugnis im Original den Briefkopf des Arbeitgebers aufweist.

Von der Notenskala ist die Bewertung einer Schulnote von 2 bis 2+ zuzuordnen. Dies gilt für alle Belange. Eigentlich sollte „Geheimsprache“ im Zeugnis nicht verwandt werden. In Ihrem Zeugnis ist dies auch wenig der Fall.


Herr ......... bewegt sich schnell und sicher in seinem Aufgabengebiet und erledigt seine Tätigkeiten selbständig und sehr gewissenhaft. Hilfreich sind dabei seine Fähigkeiten komplexe Sachverhalte zu Erfassen und klar zu Kommunizieren.
Er ist ein pflichtbewusster Mitarbeiter, der seine Aufgaben zügig und gut erledigt.
Sein Arbeitsstil ist geprägt von einer guten Einsatzbereitschaft und einer hohen Arbeitsqualität.


Dieser Teil bewertet Ihren Arbeitsstil und Leistung mit gut bis sehr gut. Da aber das Wort „gut“ häufig auftaucht geht auch die Note in diese Richtung.


Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist jederzeit korrekt.


Hier wird Ihr Umgang innerhalb des Unternehmens mit gut bewertet. Das lässt auch auf Teamfähigkeit schließen.


Anwender schätzen Herrn ...... vor allem wegen seiner verbindlichen und kooperativen Art.

Hier wird Ihnen ein guter und netter Umgang mit den Kunden des Unternehmens bescheinigt.

Herr .......... übt seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Das ist die Gesamtnote und damit der wichtigste Teil. Eine Steigerung ist nur noch durch die Formulierung stets zu unserer vollsten Zufriedenheit möglich. Die Formulierung am Ende zeigt, dass Sie nach dem Betriebsübergang weiter beschäftigt werden sollen.

Insgesamt liegt ein Zeugnis vor, mit dem man als Arbeitnehmer durchaus zufrieden sein kann. Irgendwelche versteckten Nachrichten, die die Leistung abwerten sind nicht zu erkennen.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kerres
- Rechtsanwalt -
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER