Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitszeugnis bewerten und korrigieren

09.09.2014 15:10 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte mein Arbeitszeugnis prüfen lassen. Das Zeugnis möchte ich nicht öffentlich stellen, sondern würde es gerne per E-mail senden. Es wird sich kein Mandat hieraus ergeben.

Bitte nennen Sie mir ggf. Korrekturvorschläge/Textverbesserungen welche ich dem Arbeitgeber vorlegen kann und deren Änderung er auf meinen Wunsch nicht ablehnen kann/darf.
Welcher Note entspricht dieses Zeugnis?

Danke im Voraus!

Einsatz editiert am 12.09.2014 09:00:56

Einsatz editiert am 14.09.2014 16:41:34

Sehr geehrte Fragestellerin,

bitte übermitteln Sie mir Ihr Arbeitszeugnis zur Bewertung. Nach einer abschließenden Prüfung werde ich die Antwort im Rahmen einer Ergänzung dieser Nachricht veröffentlichen. Relevante Daten werden dabei nicht genannt. Anschließend können Sie über die Nachfragefunktion noch einmal Verständnisfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Sebastian Winter
Rechtsanwalt

Ergänzung vom Anwalt 15.09.2014 | 13:58

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen nunmehr auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Bei Ihrem Arbeitszeugnis handelt es sich um qualifiziertes und wohlwollendes Zeugnis mit einer klaren Note 1.

Die äußere Form ist gewahrt. Das Zeugnis enthält einen Briefkopf, die Adresse des Arbeitgebers ist genannt, die Schriftform ist einheitlich. Dadurch ergibt sich ein in sich geschlossener ordentlicher Eindruck, welcher auf eine gewisse Seriosität schließen lässt. Es fehlen eine Unterschrift, ein Datum und gegebenenfalls ein Firmenstempel. Ich nehme jedoch an, dass es sich bei dem Zeugnis um einen Entwurf handelt. Lediglich die Nennung der von Ihnen erfüllten Aufgaben erweckt den Eindruck einer geringen Wertschätzung durch die Nichtbeachtung grammatikalischer Regeln im Zusammenhang mit Aufzählungen. Anführungsstriche würden sich besser machen, zumindest sollte die Kommasetzung beachtet werden.

Die Voraussetzungen, welche an den Aufbau eines qualifizierten Zeugnisses gestellt werden, sind gewahrt. Ein Arbeitszeugnis wird wie folgt aufgebaut: Überschrift, Einleitungssatz, Aufgabe, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbeurteilung, Schlusssatz.

Ihr Zeugnis enthält keine (unzulässigen) negativen Bemerkungen. Dies wären Bemerkungen über Krankheit, Gewerkschaftsangehörigkeit, Fortbildungszeiten, religiöses Bekenntnis, o.ä.

Die Aufgabenerledigung "stets zur vollsten Zufriedenheit" bedeutet eine Schulnote 1 für Ihre Leistung. Einen Anspruch auf diese Note hat der Arbeitnehmer nicht; dieser ist auch nicht einklagbar, da das Wort "voll" nicht steigerungsfähig ist.

Die in Ihrem Zeugnis häufig vorkommenden Worte "stets", "immer" und "außerordentlich" sind Ausdruck für eine sehr gute Bewertung.

Es liegt auch kein Fall von "Beredetem Schweigen" vor. Ihr Verhalten war "gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitern stets vorbildlich". Ihr Verhalten wurde damit ebenfalls mit einer 1 bewertet. Etwas anderes würde man verstehen, sollte Ihr Verhalten als (nur) gegenüber Kunden vorbildlich angegeben worden sein.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Sollten weiterhin Unklarheiten bestehen, nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Winter, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70866 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr kompetent , sachlich und schnell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre sehr freundliche und kompetente Antwort. Ich weiß jetzt Bescheid und werde entsprechend handeln. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER