Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitszeugnis Bewertung/ Deutung

24.08.2015 11:52 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mein Arbeitszeugnis prüfen lassen, da ich kein gutes Gefühl bei dem Zeugnis habe und befürchte, dass meine Leistungen als schlecht beurteilt wurden. Bitte geben Sie eine Gesamtbewertung sowie Bewertung einzelnen Beurteilungen. Vielen Dank!


Es handelt um eine befristete Beschäftigung in einem Hotel im Bereich Rezeption/ BackOffice während der Elternzeit. Aufgaben sind korrekt beschrieben, deshalb werden hier nicht aufgeführt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Frau xxx hat sich mit Interesse in ihr neues Arbeitsgebiet eingearbeitet. Sie war eine motivierte Mitarbeiterin, welche die ihr gesetzten Ziele realisierte. Sie war eine belastbare Mitarbeiterin, die auch unter schwierigen Bedingungen ihre Aufgabe bewältigte. Dabei arbeitete sie sicher und selbständig so dass sie ihre Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllte.

Durch ihr akkurates und positives Erscheinungsbild sowie ihr sympathisches Art hat sie stets zu einer guten Präsentation unseres Hauses gegenüber unseren Gästen beigetragen. Auch ihr Verhalten gegenüber Mitarbeitern und Kollegen war jederzeit vorbildlich.

Frau xxx verlässt unser Unternehmen nach Ablauf des befristeten Arbeitsvertrages. Wir danken ihr für die gute Zusammenarbeit und bedauern es sehr, dass sie unser Angebot einer Weiterbeschäftigung nicht angenommen hat. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und Viel Erfolg.

Sehr geehrte Ratsuchende,

das Zeugnis bescheinigt Ihnen ausweislich des hier zur Verfügung gestellten Ausschnittes insgesamt sehr gute Leistungen (Note "1") in der Zusammenfassung.

Im Einzelnen wurden jedoch Teilarbeitsbereiche schlechter benotet. So die Bereiche "Bereitschaft" und "Arbeitserfrolg" nur mit Note "3".

Mit freundlichen Grüßen

Wundke
rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 24.08.2015 | 13:09

Sehr geehrter Herr Wundke,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Könnten Sie bitte die schlecht bewerteten Bereiche näher erläutern und Korrekturvorschläge für diese nennen?

Zudem macht auf mich einen negativen Eindruck die Tatsache, dass mein Verhalten gegenüber Vorgesetzten nich mal erwähnt wurde. Wie sehen Sie es?

Vielen Dank.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.08.2015 | 13:47

Vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten fehlt tatsächlich. Das hatte ich leider überlesen. Insoweit wäre in jedem Fall eine Korrektur angezeigt.

Zu "Bereitschaft" empfiehlt sich ein Passus, der ausweist, dass Sie sich mit größtem Erfolg in das neue Arbeitsgebiet eingearbeitet hatten und stets ein sehr hohes Mass an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft zeigten.

Zu "Arbeitserfolg" empfiehlt sich ein Passus, welcher ausweist, dass Sie sämtliche übertragenen Aufgaben stets zu vollsten Zufriedenheit des Arbeitgebers erledigten (also den Passus ...Sie war eine motivierte Mitarbeiterin, welche die ihr gesetzten Ziele realisierte. Sie war eine belastbare Mitarbeiterin, die auch unter schwierigen Bedingungen ihre Aufgabe bewältigte... gänzlich streichen)

Beachten Sie jedoch, dass Sie im Streitfall beweisen müssten, dass Ihre Leistungen besser als durchschnittlich waren, also gut oder sogar sehr gut.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69707 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und umfangreiche Antwort. Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnelle Antwort, vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hallo, ich fand die Antwort sehr hilfreich und vor allen Dingen sehr verständlich geschrieben. Vielen Dank nochmal ...
FRAGESTELLER