Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitsvermittlerin verlangt nachweise von anderen Personen

26.04.2010 22:16 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

ich hatte ein vorstellungsgespräch in einer anderen stadt bin auch auf meine kosten da hin gefahren und habe auch keinen antrag auf reisekostenerstattung gestellt, habe auch meiner arbeitsvermittlerin auch gesagt das ich über eine mitfahrgelegenheit da hin gefahren bin nu verlangt sie eine quittung von mir sowie persönliche daten von den fahrern wie kennzeichen automarke name telefonnummer usw. und deshalb hat sie mir vorläufig das geld gesperrt bis ich die nachweise innerhalb der nächsten zwei tage bringe nu ist meine frage ob das rechtens ist das sie sowas verlangt?

26.04.2010 | 23:07

Antwort

von


(81)
Kaiserring 38
68161 Mannheim
Tel: 0621-40068230
Web: http://www.mannheim-anwalt.de
E-Mail:

Guten Tag,

den Nachweis über die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten kann der Leistungsträger durchaus verlangen.

Dies ergibt sich im Zweifel aus Ihrer Eingliederungsvereinbarung. Die Kostenübernahme ist grundsätzlich in §§ 45 , 46 SGB III geregelt.

Grund dafür, dass Quittungen verlangt werden ist, dass die Gefahr zu groß ist, dass nicht entstandene Kosten abgerechnet werden könnten.

Etwas anderes würde gelten, wenn die Eingliederungsvereinbarung pauschalierte Reisekosten für Vorstellungsgespräche vorsehen würde.

Ausreichen sollte es, wenn der oder die Fahrerin Ihnen per E-Mail den erhaltenden Betrag bestätigt.

Eine andere - Sie wohl zufriedenstellendere - Auskunft ist leider nicht möglich.

Mit freundlichem Gruß


ANTWORT VON

(81)

Kaiserring 38
68161 Mannheim
Tel: 0621-40068230
Web: http://www.mannheim-anwalt.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Vertragsrecht, Kündigungsschutzrecht, Miet und Pachtrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89283 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort des Anwaltes hat mir sehr geholfen. Schnell und klar verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle, präzise, verständliche und freundliche Antwort. Ihn würde ich jederzeit wieder kontaktieren. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
freundliche , kompetente Beratung ! ...
FRAGESTELLER