Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitsrecht Pflege

24. November 2022 18:40 |
Preis: 51,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


20:22

Hallo ,

ich arbeite in der Ambulanten Altenpflege 6 tage Woche in Teilzeit, also 12 Tage am stück.
dann steht mir ja für den gearbeiteten Sonntag, ein Ersatzruhetag zu. Richtig ?
Den bekommen wir dann den Samstag vor dem freien Sonntag.
Darf dieser Samstag ( Ersatzruhetag ) mit Minusstunden belegt werden. ?
Dieser Ersatzruhetag ( Samstag ) wird bei uns als Überstundenfrei abgerechnet.

vielen Dank

24. November 2022 | 19:43

Antwort

von


(622)
Gisselberger Str. 47A
35037 Marburg
Tel: 06421-6977248
Tel: 01764-5636963
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihnen steht für Sonntagsarbeit ein entsprechender Ausgleich nach dem ArbZG zu.

Dieser Ausgleichstag darf dann natürlich nicht mehr mit Minusstunden belegt werden, sondern müsste eigentlich so herausgerechnet werden.

Minusstunden sind ohnehin nur erlaubt, wenn dies vertraglich vereinbart ist.


Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wilke

Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 24. November 2022 | 20:13

Nur zum Verständnis. Die Minusstunden an dem Ersatzruhetag wo bei uns Überstundenfrei drin steht ist nicht rechtens ....

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 24. November 2022 | 20:22

Sehr geehrte Fragestellerin,

es kommt darauf an, dass Sie insgesamt keinen Nachteil erleiden.

Aber grundsätzlich sind Minusstunden ohne Vereinbarung nicht in Ordnung.

Ich nehme an, dass diese zunächst als Minusstunden eingegeben werden, um dann damit den Sonntag auszugleichen.

Insgesamt darf Ihnen aber dadurch kein Nachteil entstehen.


Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wilke

Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(622)

Gisselberger Str. 47A
35037 Marburg
Tel: 06421-6977248
Tel: 01764-5636963
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet- und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Vertragsrecht, allgemein, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97559 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich bin zufrieden mit der Auskunft und bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat auch auf die Zusatzfrage schnell geantwortet. Freundlich und kompetent. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetent, Antwort leider zu meinem Nachteil, aber das ist unsere Schuld. ...
FRAGESTELLER