Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.923
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitslosengeld, ja oder nein ?

| 26.10.2018 16:33 |
Preis: 25,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum Bezug von ALG1. Ich war vom 08/2016-02/2017 Arbeitslos und habe auch mein ALG erhalten. Vom 03/2017-12/2017 war ich wieder in Vollzeit beschäftigt. Eine erneute Arbeitslosigkeit trat von 12/2017-02/2018 ein, auch hier habe ich mein ALG bezogen. Nun könnte es passieren, dass ich zum 31.12. gekündigt werde. Steht mir wieder ALG zu und wenn ja, für wie lange.

Nachstehend nochmal zusammengefasst.
08/2016-02/2017 arbeitssuchend
03/2017-12/2017 beschäftigt
12/2017-02/2018 arbeitssuschend
03/2018-12/2018 beschäftigt (arbeitslosigkeit droht zum 31.12.2018)
26.10.2018 | 21:18

Antwort

von


(384)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie in der Rahmenfrist von 2 Jahren, also seit 01.01.2017, mindestens 12 Monate versicherungspflichtig beschäftigt waren, haben Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld. Melden Sie sich, falls noch nicht geschehen, so bald wie möglich arbeitssuchend bei Ihrer Arbeitsagentur.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 26.10.2018 | 21:50

Guten Abend, Sie haben soeben meine Frage zum Arbeitslosengeld beantwortet. Hierfür möchte ich Ihnen herzlich danken, eine Bewertung werde ich sehr bald vornehmen. Leider ist meine Frage nicht ganz beantwortet, mich interessiert wie lange mir das ALG zusteht, wieder für 12 Monate ? Ich habe ja schon einige Monate in Anspruch genommen.
Errechnet sich ein neues ALG oder lebt der alte Anspruch wieder auf.

Bitte veröffentlichen Sie NICHT meinen Namen.

Von 09/2011-06/2014 in Ausbildung
Von 07/2014-07/2016 Festangestellte Sachbearbeiterin in Vollzeit
alle Beschäftigungen fanden in Vollzeit statt.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.10.2018 | 00:03

Sehr geehrte Fragestellerin,

nach § 147 Abs. 2 SGB III beträgt Ihr Arbeitslosengeldanspruch 12 Monate, wobei ich davon ausgehe, daß Sie das 50. Lebensjahr noch nicht erreicht haben (sonst wäre die Anspruchsdauer länger).

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

Ergänzung vom Anwalt 26.10.2018 | 21:29

Sehr geehrter Fragesteller,

die Dauer Ihres Arbeitslosengeldanspruchs hängt davon ab, welche versicherungspflichtigen Beschäftigungen Sie seit 01.01.2014 ausübten. Bitte teilen Sie diese noch mit!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 29.10.2018 | 09:09

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Super "
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 29.10.2018
5/5,0

Super


ANTWORT VON

(384)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht