Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitslosengeld I (Anspruch ruht) + Partner beantragt ALG II

14.11.2016 16:08 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Ich habe bis vor Kurzem ALG I bezogen. Nun ruht dieser Anspruch jedoch, da ich meine Promotion zu Ende schreibe (sprich dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe). Meine Frau stellt demnächst einen Antrag auf ALG II (wir stellen in jedem Fall mit gemeinsamer Wohnung/Kind eine Bedarfsgemeinschaft dar). Wie berechnet sich ihr ALG II-Satz und könnte ich verpflichtet werden, wieder ALG I zu beziehen bzw. die Promotion vorerst ruhen zu lassen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn Sie Ihre Promotion schreiben, stehen Sie dem Arbeitsvertrag nicht zur Verfügung.

Ein Anspruch auf ALG I besteht für Sie dann nicht.

Von Ihnen kann nicht verlangt werden, die Promotion ruhen zu lassen, um wieder ALG I zu beantragen.

Somit wird ALG II in Betracht kommen.

Die Berechnung erfolgt nach den Regelsätzen:

Die Höhe kann anhand aller Einzelheiten auch über Leistungsrechner im Internet berechnet werden, denn Sie müssen Zahlen angeben, die hier nicht vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

Nachfrage vom Fragesteller 14.11.2016 | 21:51

Können Sie bitte noch mal den Sachverhalt aufmerksam lesen. Ich habe schließlich für Ihren Ratschlag bezahlt und sie gehen auf meine eigentliche Frage in keiner Art und Weise ein!

Das Promotionsstudium stellt einen Sonderfall dar (hier wird angenommen das die Verfügbarkeit im Normalfall gewährleistet ist), denn ich habe sehr wohl ALG I die letzten Monate erhalten und stand auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung (habe parallel Eigenbemühungen nachweisen müssen, usw.).

Da ich die Promotion jedoch momentan finalisiere, lasse ich seit ein paar Wochen mein Arbeitslosengeld ruhen.

Das waren die Hintergrundinformationen, nun zum Sachverhalt:

Meine Frau wird nun demnächst ALG II beantragen. Wir leben, wie ich ausgeführt habe, in einer Bedarfsgemeinschaft. Wie berechnet sich die Höhe des ALG II meiner Frau (gibt es hier bspw. Abzüge), wenn ich als Ihr Mann mein ALG I parallel dazu ruhen lasse? Denn effektiv steuer ich momentan keinerlei Einkommen zu unserem Haushaltseinkommen bei. Kann ich in solch einer Situation, dazu verpflichtet werden mein ALG-I-Anspruch wieder aufzunehmen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 14.11.2016 | 22:38

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ixh habe den Sachverhalt schon aufmerksam gelesen. Haben Sie die Antwort ebenso gelesen?

1.)
Es kann von Ihnen nicht verlangt werden, die Promotion ruhen zu lassen, um wieder ALG I zu beantragen.

Sie können also nicht verpflichtet werden, den ALG I Anspruch wieder aufzunehmen.





Die Berechnung des ALG II erfolgt nach den Regelsätzen:

Zur Berechnung der Höhe muss man die Einzelheiten kennen. Obwohl ich in der Erstantwort darauf hingewiesen haben, nennen Sie wieder keine Zahlen. Wie soll dann die Höhe berechnet werden?

Daher verbleibt es bei den Regelsätzen.

Das beinhalten auch, dass es keine Abzüge gibt.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER