Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitslosengeld 1 - nach Aussteuerung der KK - trotzdem Krankengeld


30.11.2015 09:49 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von



Ich bin am 24.09.2015 ausgesteuert wurden und hatte zu dem Zeitpunkt eine mittelschwere Depression und andere psychologische Krankheiten wie Burnout etc.

Am 25.09.2015 habe ich arbeitslos gemeldet und mir steht Arbeitslosengeld 1 bis zum 24.09.2016 zu offiziell mit Bescheid (750€ - 30 Stunden pro Woche - da ich noch bis zum 11.03.2016 im Elterngeldbezug stehe).

So nun bin ich seit dem 20.10.2015 wieder krank und arbeitsunfähig wegen einer körperlichen Krankheit ICD K80.0 Gallenblase und Gallensteine. Wurde am 17.11.2015 operiert da meine Gallenblase chronisch entzündet war und ich zuviele Gallenkoliken durch die Steine erlitt. Im Arztbrief des Krankenhauses vom 19.11.2015 steht eine körperliche Schonung ist vier Wochen notwendig ab dem 19.11.2015 somit bis einschließlich zum 17.12.2015. Ab dem 01.12.2015 falle ich eigentlich in den Krankengeldbezug.

So nun stellt sich mir die Frage steht mir Krankengeld in Höhe des Arbeitslosengeldes 1 in Höhe von 750€ ab dem 01.12.2015 zu oder durch die Aussteuerung trotz völlig anderer Krankheit und auch einem zeitlichen Abstand von 4 Wochen steht mir kein Krankengeld zu.

Bitte um Beantwortung am Besten mit Paragraphen, die ich bei positver Beantwortung meiner Frage auch gegenüber meiner Krankenkasse (Techniker Krankenkasse) nutzen kann.

Allerbesten Dank im Voraus.
30.11.2015 | 22:19

Antwort

von


319 Bewertungen
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

nach § 48 Abs. 1 Satz 1 SGB V erhalten „Versicherte […] Krankengeld ohne zeitliche Begrenzung".

Nur für den Fall der Arbeitsunfähigkeit wegen derselben Krankheit wird der Anspruch auf 78 Wochen innerhalb von 3 Jahren begrenzt.

Sie sind derzeit an einem Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis erkrankt. Dies ist nicht dieselbe Krankheit wie eine Depression bzw. ein Burn-Out-Syndrom.

Sie haben daher erneut Anspruch auf Krankengeld (in Höhe des Arbeitslosengeldes 1).

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

319 Bewertungen

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER