Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeiten in Deutschland

08.03.2016 10:10 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Ein Deutscher darf grundsätzlich auch bei einem Wohnsitz im Ausland eine Beschäftigung in Deutschland aufnehmen. Wenn ein Rentner ins EG-Ausland auswandert, kanne er im Normalfall in der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung verbleiben.

Ich habe meinen Wohnsitz für 7 Monate nach England verlegt. Kann ich in Deutschland auf 450-Euro-Basis arbeiten,ich bin berentet und habe einen deutschen Pass.

08.03.2016 | 10:45

Antwort

von


(569)
Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal
Tel: 0202 76988091
Web: http://www.kanzlei-scheibeler.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie deutscher Staatsbürger sind, können Sie selbstverständlich eine Arbeitsstelle in Deutschland annehmen. Auch ist es zulässig, neben einer Altersrente noch erwerbstätig zu sein. Nur bei einer Erwerbsunfähigkeitsrente könnte es Probleme mit der Rente geben.

Im Hinblick auf die Sozialversicherung vermute ich, dass Sie aufgrund der vergleichsweise kurzzeitigen Abwesenheit sich gemäß Art. 16 Abs. 2 der EG-Verordnung 883/04 von dem englischen Versicherungssystem haben freistellen lassen, so dass sie noch Mitglied des deutschen Sozialversicherungssystems sind. Folglich gibt dürfte es auch keine sozialversicherungsrechtlichen Probleme geben. Sollten Sie keinen Freistellungsantrag gestellt haben, wäre es vermutlich sinnvoll diesen nachzuholen. Anliegend erhalten Sie einen Link zu einem Merkblatt der Verbindungsstelle Ausland der Deutschen Krankenversicherung mit weiteren Informationen zum Auslandsaufenthalt von Rentnern und den Auswirkungen auf die Krankenversicherung.

https://www.dvka.de/media/dokumente/merkblaetter/merkblatt_fuer_rentner/Merkblatt_Rentner.pdf

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Fachanwältin für Arbeitsrecht

ANTWORT VON

(569)

Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal
Tel: 0202 76988091
Web: http://www.kanzlei-scheibeler.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 88796 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und Kompetente Antwort VIELEN DANK! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
DIREKTE EXPLIZITE OFFENE ANTWORT DANKE VOM HERZEN ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
An sich alles gut und super Reaktionszeit. Es ist allerdings vorab ein zu hoher Betrag, um anschließend auf eine Prozesskostenhilfe zu hoffen. Trotzdem vielen Dank für das Angebot. ...
FRAGESTELLER