Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeiten

21.07.2015 09:14 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


Zusammenfassung: Inhalt und Umfang einer Vorsorgevollmacht.

Hallo Zusammen
Ich habe eine Vorsorgevollmacht die auch nach dem Tode gültig ist.
Nun sagen meine Miterben, ich sei damit auch für das Grundstück und die Immobilie
verantwortlich. Da das Grundstück und das Haus unserer Eltern sehr gepflegt war, sind meine Ehefrau und ich, mindesten 2 mal die Woche da und erledigen die anfallenden Arbeiten. Darüber hinaus fährt meine Frau täglich hin um Morgens zu lüften und Abends die Fenster wieder zu schließen. Wir kommen bisher auf über 100 Std. und ein Ende ist nicht in Sicht. Neben der Zeit und der Arbeit, fallen Kosten für Benzin, Dünger, Blumen, Kompostvernichter etc. Die Miterben fragen höchstens mal nach, wann das Haus verkauft werden kann, oder beschwerden sich beim Amtsgericht, dass die Ausstellung des Erbscheins zu lnge dauert.
21.07.2015 | 10:49

Antwort

von


(395)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ihrer Sachverhaltsdarstellung ist eine konkrete Frage nicht zu entnehmen. Ich gehe jedoch davon aus, dass Sie zunächst erfragen möchten, ob Sie auch für den Hausverkauf/ Grundstück und Haus zuständig sind?

Grundsätzlich müsste der Vollmacht zu entnehmen sein, für welche Bereiche diese gelten soll.
Ist nichts Einzelnes geregelt, so sollten Sie zunächst davon ausgehen, dass die Vollmacht alle Bereiche umfassen soll.
Hierzu ist jedoch festzustellen, dass tägliches zweifaches Hinfahren zum Haus nur zum Lüften sicherlich über das gewöhnliche Maß hinausgeht.
Es ist nicht festzumachen, in welchem Zeitraum diese 100 Stunden geleistet wurden. Sie sollten hier jedoch das Gespräch mit den Miterben suchen und klarstellen, dass dieses hohe Maß an Fürsorge für die Immobilie nicht ohne Weiteres aufrecht erhalten werden kann und zudem Kosten entstehen, welche Sie anteilig ersetzt verlangen.

Was den Hausverkauf angeht, so müsste die Vorsorgevollmacht in dem Fall notariell beurkundet sein, damit Sie hierzu ohne Mitwirkung der anderen Miterben berechtigt wären.

Meines Erachtens sollten Sie diese Vollmacht, insbesondere den Umfang anwaltlich prüfen lassen.
Gerne stehe ich im Rahmen der Mandatserteilung hierfür zur Verfügung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

ANTWORT VON

(395)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68199 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Fall schien ziemlich eindeutig zu liegen, sodass eine relativ kurze Antwort voll zufriedenstellend war und meinerseits auch keine Rückfragefunktion genutzt werden musste. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich denke meine Fragestellung war nicht so ganz einfach zu beantworten.Möglicherweise ging ich auch von einem unzutreffenden Sachverhalt aus (Beschluss Bundesverwaltungsgericht).In sofern bin ich mit der Beantwortung etc sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, Top service. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen