Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.923
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anzeige wegen Beleidigung mit Gegenazeige konter?

05.11.2016 13:54 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Norman Schulze


Hallo

ich habe soeben einen Anruf von der Polizei bekommen das auf eine Anzeige wegen Beleidigung gegen mich bestanden wird.

Der Vorfall: An einem öffentlichem Event hatte ich sichtlich zu viel getrunken und wurde Rausgeworfen, jedoch da ich das nicht einsehen wollte und mein Handy leer war habe ich mit der entsprechenden Security diskutiert das ich meine Freunde holen wollte. Die Diskussion wurde hitzig und als ich eingesehen habe das ich keine Chance habe ist mir eine Beleidigung rausgerückt und ich wollte weggehen. Jedoch wurde mir hinterher gerufen das gibt eine Anzeige wegen Beleidigung, und darauf hin stürmte der entsprechende Türsteher hinter mir her. Er zerrt mich an meinem Hemd welches dadurch zerrissen wurde und packte mich am Hals um mich gegen die Wand zu drücken. Darauf hab ich die Polizei gerufen da ich eine anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgeben wollte. Zudem wurde mir von den Türstehern mein Ausweis abgenommen und mit dem Handy fotografiert.
Als die Beamten dann vor Ort waren wurden Personalien aufgenommen,das Hemd fotografiert und ich musste pusten um mein Alkoholpegel festzustellen, 1,5 Promille.
Sie sagten zu mir das ich erst eine anzeige im nüchternen Zustand aufgeben könnte. Und wollten mich dann 3 Tage Danach anrufen.

Jedoch hab ich die anrufe immer verpasst und dann schlussendlich darauf gehofft das es unter den Tisch fallen würde.

Nun habe ich den Anruf bekommen das der Mann von der Security auf die Anzeige besteht. Nun muss ich morgen zur Polizeiwache und meinen stand der ding schildern.

Meine Frage ist sollte ich nun die Gegenanzeige wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung angehen, oder komme ich aus der Sache auch so ohne Probleme raus da ich stark alkoholisiert war?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte(r) Rechtssuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt summarisch beantworten möchte:

Meine Frage ist sollte ich nun die Gegenanzeige wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung angehen, oder komme ich aus der Sache auch so ohne Probleme raus da ich stark alkoholisiert war?

Ob Sie nun eine „Gegenanzeige" erstatten, hat keinen Einfluss auf das Ergebnis Ihres Ermittlungsverfahrens wegen Beleidigung. So wie Sie den Sachverhalt schildern, sehe ich die Sachbeschädigung und die Körperverletzung jedoch als schwerwiegender an, als die von Ihnen begangene Beleidigung. Daher rate ich Ihnen, diese zur Anzeige zu bringen.

Bei dem gegen Sie geführten Verfahren wegen Beleidigung gehe ich davon aus, dass Sie noch nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten sind. Auch können einzelne Sachbearbeiter bei den Staatsanwaltschaften durchaus von der Prognose abweichen, daher gebe ich diese nur unter erheblichem Vorbehalt ab.
Dass Sie alkoholisiert waren, entschuldigt Sie nicht so sehr, wie Sie vielleicht glauben mögen, aber es sollte zu erwarten sein, dass das Ermittlungsverfahren gegen Sie, wenn auch unter geringer Geldauflage, eingestellt wird.

Ich möchte abschießend zudem darauf hinweisen, dass dieses Forum lediglich die Funktion hat, einen ersten Überblick über die Rechtslage zu geben. Eine vollständige und persönliche Rechtsberatung kann hierdurch nicht ersetzen werden. Auch führt das Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen unter Umständen zu einer völlig anderen rechtliche Beurteilung.

Mit freundlichen Grüßen
N. Schulze


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hervorragende sehr hilfreiche Antwort! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wunderbar, prompte Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre ausgesprochen kompetente und umfassende Bewertung des Sachverhalts. Sie haben mir für mein weiteres Vorgehen in der unerfreulichen Angelegenheit sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER