Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.259
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anwaltssuche für Beratung und Vertragserstellung bei Existenzgründung.

20.03.2018 10:47 |
Preis: 49,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte RechtsanwältInnen,

ich suche jemand, der uns hilft, einen Vertrag aufzustellen, Den Preis möchte ich mit Ihnen persönlich aushandeln, da wir eigentlich kein Startkapital haben, aber dennoch Sie daran verdienen. Deshalb das Mindestgebot. Also bitte machen Sie uns ein Angebot. Darum geht es:

Ich habe bis 2016 in Argentinien gelebt und hatte dort mit meinem Mann eine Internetseite um mir und anderen Lehrern Sprachschüler zu organisieren. Um den Schülern einen guten Service zu bieten, hatte ich damals Onlineübungen bereitgestellt, abgestimmt auf den Unterrichtsinhalt und fing auch irgendwann an, einen Blog zu relevanten Themen zu schreiben.

Irgendwann kamen unsere Zwillinge, das ganze schlief eher ein und vor allem sind wir nach Deutschland zurückgekommen. Das einzige was nicht einschlief, war der Wachstum der Internetseite. Durch den qualitativ hochwertigen Inhalt hat sich die Seite im spanischsprachigen Raum zu einer der wichtigsten Platformen bzgl Deutschlernen entwickelt.

Resultat: Die Anfragen nehmen kein Ende und wir bekommen immer wieder Anfragen rein, von Unternehmen, die Werbung machen möchten.

Jetzt möchte ein bekannter Lehrer vor Ort in Buenos Aires gerne das weiterführen, was ich damals machte. Sprich, er bzw sie möchte gerne alle Anfragen bzgl. Deutschunterricht in Buenos Aires haben, um vor Ort weiterhin Deutschkurse zu organisieren. Ich würde ihr beratend zur Seite stehen, mich um die Werbung kümmern und wir würden prozentual am Deutschunterricht mitverdienen. Mein Mann Mann würde sich um technische Probleme kümmern.

Wir sind derzeit soweit, dass wir eine GbR gegründet haben und nun auf die Papiere vom Finanzamt warten, um das finanzielle zu regeln.

Jetzt bräuchten wir dringend einen Vertrag mit dieser Person, um uns abzusichern, nicht dass wir etwas übersehen und irgendwann Probleme bekommen. Probleme die uns in den Kopf kommen sind z.B. Datenschutz, Copyright, Steuern. Impressumspflicht ist uns schon bekannt. Vor der Vertragserstellung muss aber erst geklärt werden, welche Form der Zusammenarbeit bietet sich am besten an? Eine Partnerschaft, so dass die Person in Buenos Aires unter unserem Namen arbeitet oder besser in Form von Kontaktvermittlung und Beratung und die Person arbeitet vor Ort eigenständig und unter eigener Verantwortung (würden wir wohl bevorzugen, denn andere Länder, andere Sitten, andere Gesetze...)

Jetzt wissen wir schon, dass ein Anwalt für eine solche Arbeit locker 4stellige Summen in Rechnung stellt. Die Arbeit ist es sicherlich wert, dennoch für ein Einkommen, dass wohl erfahrungsgemäß bei maximal 500 € liegen wird, ist das kaum machbar. Dennoch handelt es sich bei der Website um unser "Babychen", dass wir ungern verlieren würden und für mich als Mutter von Zwillingen, ist auch ein schwankendes Einkommen zwischen 200 € und 500 € sehr attraktiv. Vor allem, weil wir noch auf Wohnungssuche sind und durch den Umzug nach Deutschland komplett bei 0 beginnen.

Ich freu mich auf ein Angebot.
20.03.2018 | 12:29

Antwort

von


(27)
Grenzstraße 9a
01640 Coswig
Tel: 035235337700
Web: http://RA-Marko-Liebich.de
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,

bei der Erstellung eines Vertrages in Ihrer Angelegenheit bin ich Ihnen gern behilflich. Bitte übermitteln Sie mir per E-Mail an Kanzlei@RA-Marko-Liebich.de alle relevanten Informationen und insbesondere die URL Ihrer Website.

Bzgl. des Honorars gehe ich davon aus, dass wir hierfür eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung finden. Natürlich kann ich ohne genauere Kenntnis des Sachverhalts kein genau beziffertes Angebot abgeben, nach Ihrer Darstellung der Umstände und einer unverbindlichen Schätzung des zu erwartenden Bearbeitungsaufwandes gehe ich aber davon, dass sich dieses im Bereich zwischen 800 und 1000 € bewegen wird.

Für genauere Absprachen stehe ich gern per E-Mail unter o.a. Adresse zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Liebich
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(27)

Grenzstraße 9a
01640 Coswig
Tel: 035235337700
Web: http://RA-Marko-Liebich.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, allgemein, Grundstücksrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64990 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und absolut verständlich. Ich bin sehr zufrieden! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurze und prägnante Antwort, die nachvollziehbar ist, auch hinsichtlich der weiteren Schritte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Antwort, auch auf unsere Rückfrage. Herr Bohle ist ganz konkret auf unsere Fragestellungen eingegangen. Nach der Rückfrage waren die Antworten für uns verständlich und haben uns sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER