Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anwaltskosten für nicht geringe Menge!

| 02.02.2016 20:40 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: gesetzliche Rechtsanwaltsgebühren und Verfahrenskosten im Strafverfahren

Hallo ein Freund wurde mit 10KG Graß von der Polizei hochgenommen, jetzt bittet er all seine Freunde unter anderem auch mich einen Teil zu bezahlen, diese Gerichtskosten und Anwaltskosten mit allem drum und dran würden angeblich 15.000-22.000 Euro kosten, nun stelt sich mir die Frage wieso ist das so hoch? so eine verteidigung kann sich doch kein Mensch leisten.

Edit: er ist schon wegen gef.KV. zu 3 Jahren Bewährung verurteilt worden. aber das mit den Drogen ist der erste große Fund

Leider kann ich es mir nicht leisten Hier eine große Summe auf die Antwort zu bieten, mir reicht ein "ja das kann hinkommen" oder "nein der will dich verars***"
02.02.2016 | 21:19

Antwort

von


(106)
Hohenzollernring 57
50672 Köln
Tel: 0221 - 95279564
Web: http://www.wuebbe-rechtsanwalt.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:
Ich kann Ihnen aufgrund der Angaben von Ihnen nur allgemeine Angaben machen, was die ggf. zu erwartenden Gerichtskosten betrifft.
Die Gerichtskosten richten sich nach dem Umfang der Verurteilung und betragen in erster Instanz (ab 01.08.13/vor 01.08.13)
140,00/120,00 € bei Verurteilungen bis 6 Monaten
280,00/240,00 € bei Verurteilungen bis 1 Jahr
420,00/360,00 € bei Verurteilungen bis zu 2 Jahren
560,00/480,00 € bei Verurteilungen bis zu 4 Jahren
700,00/600,00 € bei Verurteilungen bis zu 10 Jahren
1.000,00/900,00 € bei Verurteilungen über 10 Jahren
70,00/60,00 € bei Verhängung von Maßregeln zur Besserung und Sicherung (zum Beispiel: Führerscheinentzug)
Die Zuständigkeit des Gerichts ergibt sich aus § 24 GVG.
Bei den Rechtsanwaltskosten kann ich Ihnen nur die gesetzlichen Gebührenrahmen mitteilen. Eventuell hat der vertretende Rechtsanwalt aber eine Gebührenvereinbarung getroffen.
Es kommt zudem darauf an, zu welchem Zeitpunkt im Verfahren er die Verteidigung übernommen hat.
Bei Zuständigkeit des Amtsgerichts (wahrscheinlich), fallen für das gesamte Verfahren als Rechtsanwaltskosten einschließlich Mehrwertsteuer ca. 981,75 € an.
Sollte unter Umständen doch das Landgericht zuständig sein in der ersten Instanz, würden Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 1059,10 € an.
Gegebenenfalls hat ihr Freund bereits daran gedacht, dass noch Rechtsmittel gegen das Urteil eingereicht werden. Dies kann aber jetzt nicht dargestellt werden.

Wie Sie aber sehen anhand der dargestellten Summen, ist die in Aussicht gestellte Summe eher als utopisch zu bezeichnen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Michael Wübbe


Rechtsanwalt Michael Wübbe

Bewertung des Fragestellers 02.02.2016 | 21:23

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für diese schnelle und Hilfreiche Antwort!
Ich werde heute abend für sie Beten!

Liebe Grüße! "
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Michael Wübbe »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 02.02.2016
5/5,0

Vielen Dank für diese schnelle und Hilfreiche Antwort!
Ich werde heute abend für sie Beten!

Liebe Grüße!


ANTWORT VON

(106)

Hohenzollernring 57
50672 Köln
Tel: 0221 - 95279564
Web: http://www.wuebbe-rechtsanwalt.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht, Zivilrecht, Tierrecht
Jetzt Frage stellen