Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anwalt kündigen

| 27. Oktober 2022 10:18 |
Preis: 40,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Fragen zur Kündigung Anwalt und Anwaltspflicht bei Scheidung

Ich habe ein Scheidungsverfahren am laufen, mein Mann und ich haben vor Kurzem eine Scheidungsvereinbarung unterschrieben, das lief nicht über unsere Scheidungsanwälte, sondern über einen Notar.
Mein Mann hat die Scheidung vor einem Jahr beantragt, somit hat er die Pflicht einen Anwalt bei dem Scheidungstermin dabei zu haben. Da wir uns einig sind und ich keine Einwände habe, würde ich gerne die weiteren Anwaltskosten sparen und meine Anwältin kündigen. Ich habe gelesen, dass bei mir keine Anwaltspflicht im Scheidungsverfahren besteht.

Meine Fragen dazu:
Wie mache ich das am sinnvollsten?
Gibt es hier irgendwelche Probleme bzw. Nachteile die für mich entstehen können?
Gibt es Vorlagen für eine Anwaltskündigung?

Vielen Dank!




27. Oktober 2022 | 11:27

Antwort

von


(631)
Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Es ist zutreffend, dass bei einer einvernehmlichen Ehescheidung lediglich der Antragsteller anwaltlich vertreten sein muss.

Sie können jederzeit ohne Einhaltung von Fristen das Mandat bei der Anwältin formlos kündigen und müssen bis zu diesem Zeitpunkt die entstandenen Kosten tragen.

Es könnte folgende Formulierung gewählt werden:

„Hiermit kündige ich das bestehende Mandatsverhältnis mit sofortiger Wirkung und widerrufe die erteilte Vollmacht.

Vielen Dank für Ihre bisherige Tätigkeit."

Das Schreiben sollte nachweislich übermittelt werden, gegebenenfalls vorab per Mail und per Briefpost, persönliche Abgabe o.ä..

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie gern nachfragen.

Mit vorzüglicher Hochachtung


Simone Sperling
---------------------------------------
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familien- und Erbrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Betriebswirt (HWK)

Datenschutz:
https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/wp-content/uploads/2018/06/Hinweise-zur-Datenverarbeitung.pdf

https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/datenschutz/



Bewertung des Fragestellers 29. Oktober 2022 | 08:53

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Simone Sperling »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 29. Oktober 2022
5/5,0

ANTWORT VON

(631)

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Inkasso, Fachanwalt Erbrecht