Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Antrag auf Regelinsolvenz

19.10.2009 08:28 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Dennis Meivogel


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem heutigen Datum wurde meine Beschwerde gegen die Versagung meiner Restschuldbefreiung vom BGH zurückgewiesen.....

Somit stellt sich mir jetzt die Frage, welche weiteren Optionen ich habe?

Zu den Daten:

Eröffnung des Insolvenzverfahrens: 28.02.2002

Versagung der Restschuldbefreiung: 14.03.2009

Besteht jetzt meinerseits die Möglichkeit, einen erneuten Antrag auf Regelinsolvenz zu stellen und könnten Sie mir eine anwaltliche Vertretung hierfür in Hamburg nennen?

MfG
Th. Martens

Sehr geehrter Fragesteller,

es besteht die Möglichkeit einen erneuten Insolvenzantrag zu stellen. Aber auch hier besteht die Gefahr eine Restschuldbefreiung nicht zu erlangen, soweit ein Gläubiger die Versagung der Restschuldbefreiung beantragt,vgl. § 290 Abs. 1 Nr. 3.

Nach dieser Regelung ist die Restschuldbefreiung auf Antrag eines Gläubigers zu versagen, wenn in den letzten zehn Jahren vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder nach diesem Antrag dem Schuldner Restschuldbefreiung erteilt oder nach § 296 oder § 297 versagt worden ist.

Sie können daher zwar den Antrag stellen, aber eine Restschuldbefreiung werden Sie dadurch nicht erlangen.

Wenn Sie einen Kollegen vor Ort beauftragen wollen, können Sie die Anwaltssuche auf frag-einen-anwalt.de nutzen oder aber die Quellen des Deutschen Anwaltvereins nutzen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen