Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anspruch auf Nachbesserung von nicht ausgeführter Reparatur

02.08.2021 16:01 |
Preis: 40,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Ich habe von einem gewerbl. Wiederverkäufer (vor 1 Monat) einen gebrauchten BMW erworben.
Der Vorbesitzer/Halter war eine Firma. Es handelte sich bei ihm um ein Leasingfahrzeug.

Anlässlich eines Checks des Fahrzeuges in einer Vertragswerkstatt teilte mir der Servicemitarbeiter mit, dass der
Wagen laut Werkshistorie vor 3 Monaten laut Rechnung neue Stoßdämpfer bekommen hätte.
Diese seien augenscheinlich jedoch nicht verbaut worden.

Frage:
Kann ich aus der Fahrzeughistorie einen Anspruch für mich ableiten?
Kann ich verlangen, dass die Stoßdämpfer auf Kosten meines Verkäufers/Vertragspartners nachträglich verbaut werden?
Oder besteht laut Kaufvertrag nur ein Anspruch - wenn die Stoßdämpfer bei Übergabe des Wagens tatsächlich mangelhaft waren - dann auf Nachbesserung im Rahmen der Gewährleistung/Sachmangelhaftung?

02.08.2021 | 17:53

Antwort

von


(485)
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben einen Anspruch darauf, dass das Fahrzeug tatsächlich die im Kaufvertrag vereinbarte Beschaffenheit ausweist und bei Übergabe mangelfrei war.

Ich nehme an, dass Ihnen bei Abschluss des Kaufvertrages nicht gesagt wurde, dass das Fahrzeug neue Stoßdämpfer hat. Denn nur dann haben Sie einen Anspruch darauf, dass dies tatsächlich so der Fall ist.

Sind die Stoßdämpfer des Fahrzeuges mangelhaft, was Sie überprüfen lassen sollten, dann haben Sie gegen den Händler einen Anspruch auf Beseitigung des Mangels aus Gewährleistung gem. § 437 Nr. 1 BGB. Die Fahrzeug Historie allein gibt Ihnen nicht das Recht bzw. den Anspruch auf den Einbau neuer Stoßdämpfer.

Mit freundlichem Gruß

Rechtsanwalt
P. Dratwa


ANTWORT VON

(485)

Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90017 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
In der präzisen Beantwortung meiner Frage, wurden sämtliche Einwände und offene Bedenken für mich ausreichend klargelegt. Ich begrüße eine Plattform wie diese, um zügig rechtliche Unsicherheiten auszuschließen; echte Hilfestellung ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute Erklärung, sehr sachlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Trotz umfänglicher Beratung sowie Beantwortung einer langen Rückfrage nur geringer Preis. Alle Antworten sind sehr konkret. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER