Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anspruch auf Mietzahlung auch wenn potentielle Nachmieter vorgeschlagen worden sind


19.07.2005 11:52 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Wir haben in unserem Haus eine Einliegerwohnung, welche wir an ein junges Paar vermietet haben. Den Mietvertrag haben die Mieter fristgerecht zum 30.9 gekündigt. (Zitat: Wir kündigen den MV zum 30.9). Ausziehen wollen sie jedoch schon zum 30.8. Nun wollen Sie uns mit aller Gewalt einen Nachmieter präsentieren, damit sie den einen Monat nicht bezahlen müssen. Eine Absprache bzgl. einer Nachmieterregelung gibt es nicht.
Mal abgesehen davon, dass ich mir immer noch selbst aussuchen möchte, wer mit uns im Haus wohnt, wissen wir momentan noch gar nicht, ob wir die Wohnung überhaupt wieder vermieten wollen.
Meine Frage geht nun dahin, ob wir - wenn wir potentielle Nachmieter ablehnen -, einen Anspruch auf die Mietzahlung für den September haben.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen gerne in der gebotenen Kürze beantworten möchte:

Ja, Sie haben einen Anspruch auf Zahlung der Septembermiete. Denn das Mietverhältnis wird durch die Kündigung der Mieter erst zum 30.09.05 beendet. Daran ändert auch ein früherer Auszug nichts, denn die Mieter geben die Wohnung ja dann freiwillig vor Vertragsablauf auf, was die Mietzahlungspflicht nicht berührt.

Ich beantworte Ihnen auch gerne die nicht gestellte Frage zur Nachmieterstellung: Nein, Sie müssen den vorgeschlagenen Nachmieter *nicht* akzeptieren, denn es ist in der Tat allein Ihre Entscheidung, ob und an wen Sie die Wohnung vermieten möchten.

Ich hoffe, Ihre Frage(n) zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
A. Schwartmann
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER