Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anruf bei der Polizei

14.09.2011 13:32 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo,
habe da mal eine Frage gestern Stand aufmal die Polizei bei meiner Schwester und Schwager vor der Tür und die meinten die haben nen Hinweiss bekommen aus dem Block, das mein Schwager angeblich seine Kinder zum Duschen zwingen soll und sie auch schlagen soll, was absoluter Blödsinn ist!
Beide gehen davon aus das es ihre Nachbarin über ihnen ist ( ist ca 75 Jahre ) sie beschwert sich über alles!
Beide sind total fertig weil es absolut nicht stimmt und wiossen nicht ob man was dagegen tun kann da es nicht stimmt!
Danke für die Antwort!
LG

14.09.2011 | 14:28

Antwort

von


(115)
Am Kabutzenhof 22
18057 Rostock
Tel: 0381-25296960
Web: http://www.mv-recht.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

gern beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie des Einsatzes wie folgt:

Das unangekündigte Erscheinen der Polizei vor der Wohnungstür ist u.U. kein leicht zu verkraftendes Ereignis. Dies gilt umso mehr, wenn der Polizeieinsatz durch das „Anschwärzen" Dritter ausgelöst wird und mit dem Vorwurf, eine Straftat begangen zu haben, verbunden ist.

Um für die Zukunft auszuschließen, dass es erneut zu haltlosen Beschuldigungen kommt, sollte zunächst ermittelt werden von wem der Hinweis an die Polizei weitergegeben wurde. Diese Information kann im Rahmen einer Akteneinsicht mit anwaltlicher Hilfe erlangt werden.

Wer wider besseren Wissens eine Strafanzeige erstattet, macht sich möglicherweise selbst strafbar. § 164 StGB stellt die falsche Verdächtigung unter Strafe. Sollten Ihre Schwester und Ihr Schwager eine weitere anwaltliche Betreuung wünschen, können sie sich gern mit mir in Verbindung setzen.


___

Gern können Sie mich bei Rückfragen oder einer gewünschten Interessenvertretung kontaktieren. Nutzen Sie hierzu die kostenlose Nachfragefunktion, die persönliche Beratungsanfrage oder die kanzleieigenen Kontaktmöglichkeiten. Beachten Sie bitte, dass im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion


Rechtsanwalt Mirko Ziegler

ANTWORT VON

(115)

Am Kabutzenhof 22
18057 Rostock
Tel: 0381-25296960
Web: http://www.mv-recht.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, Verwaltungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 92480 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort im Bezug auf den eingesetzten Betrag. Meine Frage wurde vollumfänglich beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank Herr RA Mack, für die super schnelle und sehr verständliche Antwort. Auch Ihre Erklärung zu meiner Nachfrage ist für mich gut zu verstehen. Ich denke mit diesen Infos werde ich keine Fehler machen. mfg. S.M. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute Rechtsauskunft ...
FRAGESTELLER