Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anonymer Kryptocoinverkauf in Deutschland

21.08.2019 10:31 |
Preis: 50,00 € |

Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Wettbewerbsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexander Dietrich


Sehr geehrte Damen und Herren,
wie ist die aktuelle Gesetzeslage nach Gwg, AML, KYC und Kwg bei dem Handel mit Kryptowährungen?
Bei dem Goldverkauf wird ab nächstem Jahr die Grenze von 10000 Euro auf 2000 heruntergesetzt.
Die Kernfrage ist:
Bis wie viel Euro kann ich als Finanzintermediär Crypto Assets verkaufen, ohne die Kundendaten aufnehmen zu müssen, also bis KYC greift?

Einsatz editiert am 23.08.2019 16:42:19
Eingrenzung vom Fragesteller
23.08.2019 | 16:43

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Für Kryptowährungen greift das Know Your Customer (KYC) Prinzip derzeit noch ab einem Betrag von 15.000 EUR. Jedoch ist damit im Zuge der zunehmenden Beschäftigung der Aufsichtsbehörden mit dem Thema Kryptowährung damit zu rechnen, dass es auch hier künftig eine Absenkung gibt.

Aber Achtung dieser Wert gilt nach europäischem Recht. In den USA sind es 5.000 USD und in der Schweiz 5.000 CHF.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Dietrich
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 72033 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort, vielen Dank! Ich komme gerne auf Herrn RA Lembcke zurück ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Ich bin immer noch der Meinung, dass es damals die passende Rechtsgrundlage gab, aber diese Detektivarbeit sprengt vielleicht diese Fragestellung. Das Drumrum war sehr hilfreich. Danke ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle Antwort auch auf Nachfragen ...
FRAGESTELLER