Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anmeldung Sozialversicherung

17.01.2020 17:41 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Anmeldung zur Aozialversicherung: vor Arbeitsaufnahme erkrankt

Sehr geehrte Damen und Herren

ich habe zum 1.1.2020 einen neuen Arbeitsvertrag (befristet auf 2 Jahre). Ich bin aktuell schwanger und seit dem 1.1.2020 arbeitsunfähig geschrieben (kein Beschäftigungsverbot). Nun hat mein AG mich nicht bei der Sozialversicherung angemeldet, und dieser als auch die Krankenkasse sind sich einig, dass eine Anmeldung erst erforderlich wird, wenn ich die Arbeitsstelle „angetreten" habe (=so wie ich das verstehe dort mindestens einen Tag gearbeitet habe).
Ich habe jedoch auch die gegenteilige Behauptung gehört, dass durch den gültigen AV eine Anmeldung zwingend erforderlich wäre.
Können Sie mir weiterhelfen, wer hat Recht? Wenn möglich mit einer Rechtsgrundlage. Vielen Dank im Voraus.
19.01.2020 | 09:01

Antwort

von


(676)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Gem. § 186 Abs. 1 SGB V gilt Folgendes:
(1) Die Mitgliedschaft versicherungspflichtig Beschäftigter beginnt mit dem Tag des Eintritts in das Beschäftigungsverhältnis.

Sie haben einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung - Sobald hier die erste Zahlung erfolgt ist, beginnt auch die Mitgliedschaft in der Sozialversicherung. Informieren Sie sich daher, ab wann bei ihnen ein Anspruch besteht.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(676)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80374 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, ausführliche und verständliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde zu meiner Zufriedenheit beantwortet! Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte niemals gedacht, dass sich ein Anwalt hier so viel Zeit nimmt und dann auch noch so ausführlich und detailliert Fragen beantwortet. Top! ...
FRAGESTELLER