Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.333
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Angebliche mechanische Beschädigung , trotz Garantie muss ich dafür aufkommen

16.11.2011 21:56 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Ich habe mir ein Motherboard für meinen Pc gekauft gehabt.Als ich es bekam stellte ich heraus dass eine Sache nicht funktionierte,jedoch eigentlich nicht tragisch war ,trotzdem entschloss ich mich es einzuschicken und ein neues zu verlangen.

Gesagt , getan , das neue erhielt ich auch kurz darauf und nun stellte ich fest, dass das vermeintlich Kaputte teil allgemein keine Funktion hat, warum auch immer. Es handelt sich um einen PCIE-Slot,den ich nicht nutzen kann und wo ich dachte er sei kaputt.

Jedenfalls schickte der Verkäufer mein eingeschicktes Motherboard an die Herstellerferfirma weiter und diese stellte einen mechanischen Schaden fest. Für den Schaden soll ich angeblich schuld sein obwohl mein Mitbewohner bezeugen kann, dass kurz vor dem Ausbau des Gerätes es noch Funktioniert hat.

Ich soll weil ich ein Ersatzgerät aber unter vorbehalt erhalten habe, das man mir nicht wirklich mitgeteilt hat(dachte es wäre der Ersatz für das "vermeintlich nicht vollfunktionsfähige Motherboard"), nun Bezahlen (optional einschicken aber dann kann ich meinen Pc nicht mehr nutzen , da das erste Kaputt ist).

Ich habe die Ware Ende September erworben. Und ich will für Transportschäden die sehr wahrscheinlich passiert sind oder gar unkompetente Behandlung der Ware vom Verkäufer nicht aufkommen müssen.

Also wollte ich sie Fragen was für Rechte habe ich da? Hab ich überhaupt welche? Schließlich gibts sowas wie Garantie und ich hab jemanden der Bezeugen kann dass es noch Funktionsfähig war vor dem Versandt. Die Firma meint ich häts wahrscheinlich beim Ausbau kaputt gemacht.
Ich danke schon mal im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Milan

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn Sie das Mainbaord aufgrund eines Mangel eingeschickt haben und der Hersteller nunmehr auch einen Mangel feststellen konnte und Ihnen aufgrund dessen ein Ersatzgerät zugesandt hat, folgte dies im Rahmen der Gewährleistung und/oder Garantie, wenn eine solche zusätzlich vom Hersteller eingeräumt worden ist.

Ich nehme an, dass Sie Verbraucher sind und der Verkäufer gewerblich handelt.
In diesem Fall kommt § 476 zur Anwendung:

"Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Gefahrübergang ein Sachmangel, so wird vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahrübergang mangelhaft war"

Das bedeutet, dass der Hersteller beweisen muss, dass der Schaden durch Sie zustande gekommen ist und dieser nicht bereits von Anfang an dort gewesen ist.

Zusätzlich können Sie den Hersteller auf die Pakethaftung verweisen, wenn Sie die Ware an ihn mit einem versicherten Paket absandten.

Wenn Sie auch noch einen Zeugen dafür haben, dass das Mainboard beim Abschicken die Beschädigung nicht hatte, brauchen Sie auch keinen Schadensersatz zu leisten, da dies entweder beim Transport passierte oder aber direkt beim Verkäufer oder beim Hersteller. Der Hersteller ist daher in der Beweispflicht, Ihnen die Beschädigung nachzuweisen, was er in aller Regel nicht kann, wenn das Mainboard auch bereits beim Verkäufer gewesen ist und dort auch noch einmal "begutachtet worden ist".


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie betreiben einen Onlineshop und arbeiten den ganzen Tag an der Zufriedenheit Ihrer Kunden?

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und informative Antwort. Hat mir sehr geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnelle und kompetente Antworten! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
rasche und kompetente Beantwortung meiner Fragen. Genau das wollte ich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER