Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Altersrente in Spanien

03.04.2009 17:38 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Meine Schwester lebt seit Jahrzehnten in Spanien, hat dort auch als Angestellte gearbeitet. Seit langem lebt sie nur noch von Einkünften aus freier journalistischer und Übersetzertätigkeit. Obwohl jetzt 67 Jahre alt, hat sie bisher keinen Antrag auf Altersrente gestellt, weil sie der Meinung ist, in Spanien dürfe man zur Rente nichts hinzuverdienen.
Trifft das zu? Falls nicht, muss die Rente in Deutschland oder in Spanien beantragt werden?
03.04.2009 | 18:46

Antwort

von


(344)
Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel: 0211/133981
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bedanke mich für die eingestellte Frage, die ich Ihnen aufgrund des geschilderten Sachverhalts gerne wie folgt beantworten möchte:

1.) Ein Anspruch auf Rente in Deutschland besteht nur dann, wenn die Anwartschaftszeit erfüllt ist. Sollte Ihre Schwester in Deutschland keine entsprechenden Beiträge geleistet haben, so hat sie keinen Rentenanspruch.

2.) Auch in Spanien muss eine Anwartschaftszeit erfüllt sein, welche 15 Jahre beträgt. Eine Altersrente kann ab dem 65.Lebensjahr bezogen werden. Zutreffend ist allerdings leider auch, dass ein Rentner in Spanien keinen Hinzuverdienst haben darf. Ihre Schwester sollte sich an den spanischen Rententräger wenden und eine Berechnung durchführen lassen, ob sich der Bezug einer Rente finanziell rentiert oder ob sie weiterhin ihrer Tätigkeit nachgehen sollte bzw. möchte.

Ich hoffe, dass ich Ihre Frage hinreichend beantworten konnte. Für eine kostenlose Nachfrage stehe ich gerne zur Verfügung.

MIt freundlichen Grüßen

RA Jeremias Mameghani

Rechtsanwälte Vogt
Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/133981
Fax. 0211/324021


ANTWORT VON

(344)

Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel: 0211/133981
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Eherecht, Mietrecht, Sozialrecht, Medizinrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79954 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Anwalt hat schnell geantwortet und meine rechtliche Frage ausführlich und kompetent beantwortet. Er ist darüber hinaus auch auf Aspekte eingegangen, die mir vorher nicht als problematisch erschienen waren und hat mir für ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort, hat mir gut weitergeholfen ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Schnelle kompetente Antwort ...
FRAGESTELLER