Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Alte Duschkabine kaputt


15.12.2011 23:58 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Oliver Wöhler



Hallo,

wir haben ein Problem mit ex. Vermieter meiner Frau.

Als wir noch nicht verheiratet waren und nicht zusammen gelebt haben, hat sie eine Wohnung gemietet. Dort war eine sehr alte Duschkabine. Vermieter (ist eine Firma) hat keine Rechnung für diese alte Kabine gehabt (es kein sein, dass die Duschkabine mehr als 10 Jahre alt ist).

Meine Frau hat nocht beim Vermitter in 2008 2-3 mal das Problem mit diese Schiebetür an der Duschkabine gemeldet. Am 2009 wurde die Wohnung von der andere Firma übernommen und dieses Jahr beim Türöffnen ist diese einfach rausgefallen. Meine Frau hat das sofort gemeldet und der Vermieter hat gesagt er wird nichts machen, da meine Frau die Duschkabine kaputt gemacht hat. Der Vermieter hat auch gesagt, wenn meine Frau unterschreibt, dass sie für diese Schaden haftet, wird er die Duschkabine ersetzen.

Zitat:
"Sehr geehrte Frau ....
Sie haften für den von Ihnen verursachten Schaden an der Duschkabine. Es bleibt Ihnen überlassen, diesen Schaden Ihrer Versicherung melden"

Sie hat das unterschrieben und der Vermieter hat eine Firma beauftragt, um die Duschkabine zu ersetzen.

Jetzt diese Firma, die von Vermieter beauftragt wurde sendet uns eine Rechnung.

Im Prinzip, da wir diese Sanitär Firma nicht beauftragt haben, müssen wir diese Rechnung nicht bezahlen. Ist das richtig? Müssen wir dann auf eine Rechnung vom ex. Vermieter warten. Weil die Sanitär Firma schreib, dass sie Mahnbescheid veranlassen werden.

Habe ich auch viel im Internet gelesen, dass theoretisch auch die Duschkabine müssen wir nicht bezahlen, da sie sehr alt war. Aber wie ich schon vorher geschrieben habe, hat meine Frau diese "Schaden Brief" unterschrieben hat.



-- Einsatz geändert am 16.12.2011 00:00:31
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts beantworten möchte:

Ich sehe keine Verpflichtung Ihrer Frau die Reparatur der Kabine zu zahlen. In der Tat hat Ihre Frau den Handwerker nicht beauftragt. Auch wenn der Vermieter beim Handwerker angegeben hat, dass Ihre Frau die Kosten trägt, ändert dies nichts daran, dass zunächst der Vermieter als Auftraggeber die Kosten trägt. Darauf sollten Sie die Handwerksfirma hinweisen.

Der Mieter haftet für Schäden an der Mietsache aus seinem Verantwortungsbereich, dies gilt aber nicht, wenn der Schaden allein eintritt weil ein Gegenstand abgenutzt ist. Hier würde ggf. eine Kleinreparaturklausel greifen, falls es eine solche im Mietvertrag gibt.

Wahrscheinlich ist der Schaden an der Kabine aber so groß, dass eine solche Klausel für Kleinreparaturen nicht greifen würde.

Die Erklärung Ihrer Frau, also die Unterschrift ist nicht als Schuldanerkenntnis anzusehen. Selbst wenn man das annehmwn würde, wäre die Folge nur eine Umkehr der Beweislast.
Allein die Unterschrift hat nicht die Wirkung, des völligen Verzichts auf Einwendungen gegen die Forderung. Da nach Ihren Angaben ein Verschleißschaden vorliegt, ist der Vermieter verantwortlich. Ihre Frau sollte sich zur Wehr setzen und einen Anwalt beauftragen.




Bitte bedenken Sie, dass jede Ergänzung des Sachverhalts zu einer veränderten Beurteilung führen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Wöhler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht

Paulistr. 10
31061 Alfeld
Tel.05181/5013
Fax 24163
mail:anwaltwoehler@googlemail.com

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER