Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Als Taxifahrer 4 wöchiges Fahrverbot bekommen.

13.04.2021 11:17 |
Preis: 25,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Als Taxifahrer im Angestelltenverhältnis habe ich nach Geschwindigkeitsüberschreitung ein 4 -wöchiges Fahrverbot auferlegt bekommen. Mein Arbeitgeber möchte mir in dieser Zeit Urlaub geben.
Ist diese Vorgehensweise rechtens?
13.04.2021 | 11:43

Antwort

von


(1246)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Tag,

da Sie ohne Fahrerlaubnis Ihre arbeitsvertraglichen Verpflichtungen in den 4 Wochen nicht erbringen können, ist es gerechtfertigt, wenn dieser Zeitraum durch Urlaub überbrückt wird.

Alternativ können Sie natürlich versuchen, sich mit Ihrem Arbeitgeber auf unbezahlten Urlaub zu einigen, dann gibt es aber kein Geld.

Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(1246)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80498 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr schnell, freundlich und klar beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, hat mir weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die zudem schnelle Antwort war hilfreich, ist genau auf mein Anliegen eingegangen und war fachlich m. E.nach sehr fundiert. Ich danke! ...
FRAGESTELLER