Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Allkauf Verschiebung Haustermin

06.09.2018 09:38 |
Preis: 50,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von


Hallo,

wir haben 2017 den Hausvertrag mit Allkauf unterschrieben.
Jetzt ist es so, dass die Bodenplatte auch durch Allkauf beordert, nicht fristgerecht kam.
Die Bodenplattenabnahme durch den "Fachbauleiter" Herr B. von allkauf erfolgte am 30.08.2018.
Soweit alles gut, jedoch wollte er ohne VOLLSPERRUNG der Straße das Haus nicht stellen (Hausstelltermin war der 03.09.2018), von einer Vollperrung hörten wir an dem Tag zum ersten Mal.
Wir haben alle Hebel versucht in Gang zu setzen, aber so kurzfristig(innerhalb eines Werktages) war natürlich keine komplette Straßensperrung zu erreichen, Fazit Hausstermin wurde gecancelt.
Der Kundendienst von allkauf sagt nun frech!, erst wieder in KW 42, das sind sechs Wochen!!!!
Neben dem Haustermin der sich stark verzögert, ist auch der komplette Zeitplan der anderen Gewerke in Verzug, und bei der jetzigen Handwerkersituation bleibt es nicht bei nur sechs Wochen, wir gehen von mehreren Monaten aus! Wir haben freetime, sodass der Innenausbau von den Subunternehmern von allkauf erfolgt.
Was sollen wir nun tun? Einfach so hinnehmen? Diese Verschiebung ist ja nicht durch uns als Bauherren entstanden.
Wir sehen uns im Zugzwang, denn wir haben uns nach dem allkauf-Zeitplan gerichtet, Kinder umgemeldet in Kindergärten/Schule; unsere jetztiges Haus ist verkauft (zum März)
06.09.2018 | 11:42

Antwort

von


(1917)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Allkauf hatte hier die Verpflichtung, entweder selbst für die Lieferung und die Umstände zu sorgen, oder Ihnen aber rechtzeitig Bescheid zu geben, wenn Vollsperrungen dafür benötigt würden.
Das Verschulden liegt hier klar bei Allkauf, sodass diese für etwaige Verzögerungsschäden haften.

Sinnvoll wäre ein Schreiben per Einschreiben mit Fristsetzung zur Lieferung innerhalb von zwei Wochen und der kurzfristigen Mitteilung, ob und wenn ja welche Vollsperrung hierzu benötigt würde.

Zwingen können Sie Allkauf nicht, aber für den Schaden haftbar machen und versuchen, denen die Rechtslage so klar wie möglich im Vorfeld anzuzeigen, um ggf. eine schnellere Lieferung zu erreichen.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1917)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65472 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,0/5,0
Die Frage war wohl nicht eindeutig gestellt, mit der Nachfrage wurde dann aber ein gutes Ergebnis erzielt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin mit der Antwort sehr zufrieden, zumal diese innerhalb kürzester Zeit vorlag. Bei weiteren Fragen werde ich gerne wieder die Leistungen des RA Herrn Schröter in Anspruch nehmen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach nur dankbar... ...
FRAGESTELLER