Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Änderung eines Übersetzervertrages

04.01.2005 16:25 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Guten Tag, ich habe eine Übersetzertätigkeit übernommen und bekam vom Verlag den Vertrag. Ich wünschte eine Änderung, man teilte mir telefonisch mit, daß ich den Vertrag entsprechend ändern könne. Wie mache ich das nun? Setze ich es einfach handschriftlich in alle Ausfertigungen, bevor ich unterzeichne? Oder als Zusatz handschriftlich ganz am Ende des Vertrages?
04.01.2005 | 16:34

Antwort

von


(892)
Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die von Ihnen gewünschten Änderungen können Sie entweder in den Vertragstext hineinschreiben, oder am Ende gesammelt anfügen. Es macht natürlich mehr Sinn, die Änderungen im laufenden Text in den Vertrag einzufügen.

Aber Vorsicht: Ist der Vertrag bereits vom Verlag unterzeichnet, unterbreiten Sie mit Ihren Änderungen nur einen Vorschlag auf Abänderung des Vertrages, der von Verlagsseite erneut abgezeichnet werden muß. Denn die ursprüngliche Unterzeichnung des Vertrages bezieht sich dann natürlich nur auf den ursprünglichen Vertragstext.

Ist der Vertrag noch nicht von Verlagsseite geändert, und wird er mit Ihren Änderungen gegengezeichnet, ist alles bestens.

Ansonsten müssen Sie ggf. nachverhandeln.

Ich hoffe Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

ANTWORT VON

(892)

Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Zivilrecht, Strafrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verwaltungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79815 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gute beratung, schnelle Antwort. Den Stress bei uns schon wieder etwas weniger jetzt. ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Die Antwort geht auf einen wichtigen Aspekt nicht ein: wie macht man der Versicherung einen Kasko-Schaden plausibel, wenn keine polizeiliche Unfallaufnahme (Schaden an Leitplanke?) stattgefunden hat? Aufgrund einer Selbstanzeige ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Mack, herzlichen Dank für die kompetente und schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER