Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Änderung der Flugzeiten bei einer Pauschalreise

05.02.2012 14:05 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Hallo,
ich habe am 31.10.2011 für 3 Familien über GTI Travel eine Pauschalreise ins Miracle Resort/ Antalya gebucht.

Abflug 04.04.2012 um 6.45 Uhr/ Ankunft 11.55 Uhr

Am 13.12.2012 bekamen wir dann eine E-Mail von unserem Reisebüro, daß der Abflug von GTI wie folgt geändert wurde:

Abflug 04.04.12 um 19.20 Uhr/ Ankunft 23.50 Uhr

D.h. für uns eine Flugzeitänderung von mehr als 12,5 Stunden und Ankunft im Hotel erst am 05.04.2012. Für die Kinder im Alter von 6 und 9 Jahren somit auch eine Beeinträchtigung am 2. Urlaubstag!

Daraufhin haben wir uns natürlich gleich bei GTI gemeldet und mitgeteilt, daß wir mit dieser Änderung nicht einverstanden sind.
Angebot von GTI ab Köln um 6 Uhr abzufliegen für einen Aufpreis von 150 Euro pro Familie oder den Urlaub anzutreten und später zu reklamieren!!!

Aufgrund eignener Recherchen im Internet bin ich auf folgendes gestoßen:

Unzulässig und damit unzumutbar sind erhebliche Verkürzungen der Nachtruhe oder eine Ankunft am nächsten Tag.
Diese unzulässigen Leistungsänderungen sind reklamationsfähige Reisemängel.
Der Reisende muss - möglichst mit Fax - diese Pflichtverletzung bei seinem Reiseveranstalter rügen (§ 651 d II BGB )

Bei diesen Reisenmängeln hat der Reisende folgende Rechte:
- Rücktritt vom Reisevertrag ohne Stornokosten vor Reisebeginn, da eine erhebliche Änderung einer wesentlichen Reiseleistung vorliegt (§ 651a V BGB ),
- Nimmt der Kunde geänderten Flug, kann er spätestens 1 Monat nach Reisende Preisminderung bis zu 30 % des Tagesgesamtpreises verlangen (§ 651d BGB )

Jetzt wollte ich gerne wissen, ob das auch in unserem Fall möglich ist!?

Vielen Dank und viele Grüße!

06.02.2012 | 09:19

Antwort

von


(497)
Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Ihre Online-Anfrage möchte ich auf Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen summarisch wie folgt beantworten:

Die Frage, wie eine Flugverlegung zu bewerten ist, wird von den meisten Gerichten gesehen wie vom AG Bad Homburg:

„Eine Vorverlegung des Rückflugs um 11 Stunden ist kein Reisemangel, wenn nach der Riesebestätigung nur der Rückflug für einen bestimmter Tag geschuldet wird und auf mögliche Änderungen der Flugzeiten hingeweisen wird. Bei Charterflügen im Rahmen von Pauschalreisen muss der Kunde damit rechnen, dass es kurzfristig zu Änderungen der Flugzeiten kommt. Es ist ausreichend, wenn der Reisende einen Tag vor dem Abflug über die Änderung der Abflugzeit informiert wird."
Die Entscheidung betrifft zwar die Verkürzung des Urlaubs durch Vorverlegung des Rückfluges, ist im Ergebnis aber ebenso anzuwenden.

Gleiche Auffassungen vertreten bsp. AG Düsseldorf, AG Duisburg, AG Hannover.

Die Gegenteilige (wohl minderheitliche) Auffassung hat in einer Entscheidung das AG Ludwigsburg vertreten:
„Die Vorlegung des Rückflugs um 11 Stunden und den damit faktischen Verlust des letzten Reisetages verbunden mit einem fehlenden Nachtschlaf, stellt eindeutig einen Mangel der vertraglich vereinbarten Reiseleistung dar, der den Kläger berechtigt, den Reisepreis pro Person für einen Tag zu mindern. „

Würde man dieser Auffassung folgen, könnten Sie den Reisepreis mindern.

Eine Kündigung der Reise kommt nach einheitlicher Rechtsprechung erst ab einem erheblichen Mangel in Betracht, der hier wohl nicht anzunehmen ist.

Ich hoffe, Ihren einen hilfreichen ersten Überblick verschafft zu haben. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich.Für Rückfragen und die weitere Interessenvertretung stehe ich gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

Stefan Steininger
Rechtsanwalt

www.anwalt-for-you.de


Rechtsanwalt Stefan Steininger

ANTWORT VON

(497)

Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Reiserecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Zivilrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht, Mietrecht, Medizinrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER