Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ändern die Art des Aufenthalts

| 26.04.2019 12:17 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gero Geißlreiter


Zusammenfassung: Aufenthaltszwecke nach dem Aufenthaltsgesetz (AufenthG) können nachträglich geändert werden. Dazu ist ein neuer Antrag zu stellen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 01.07.2015 bin ich nach Deutschland als Studentin (Promotion) gekommen. am 01.02.2016, mein Frau ist nach Deutschland auch gekommen als Familiennachzug , sie hatte Aufenthalt Abs.30.
seit 10 Monaten arbeitet meine Frau und sie hat vertrag bis 2021 und sie hat ihre Aufenthalt von Abs.30 zu Abs.18 geandert.
darf ich meine Aufenthalt von Abs.16 zu Abs.30 ändern wegen meine Frau??
wenn ja .... Wie lautet der Rechtstext dazu?? .. Soll ich beantragen oder direkt an die Ausländerbehörde gehen?

Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können den Aufenthaltszweck wechseln. Der Anspruch auf Ehegattennachzug und eine entsprechende Aufenthaltserlaubnis besteht für Sie nach § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 Buchst. e des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG). Aus § 16 Abs. 4 AufenthG ergibt sich kein Hinderungsgrund.

Am besten lassen Sie sich einen Termin bei der Ausländerbehörde geben und stellen dort persönlich den Antrag. Dabei werden Sie ein Formular ausfüllen und Nachweise vorlegen müssen. Der Antrag geht dahin, den Aufenthaltszweck zu wechseln von § 16 AufenthG (Studium) zu § 30 AufenthG (Ehegattennachzug). Sie können bei der telefonischen Terminsvereinbarung schon absprechen, welche Unterlagen mitgebracht werden sollen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben, und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 26.04.2019 | 17:04

Vielen Dank für die Antwort,

Das heißt, ich muss nicht warten, bis ich mein Studium beenden werde, Oder bis meine Frau einen Niederlassungserlaubnis bekommt , wie der Mitarbeiter in Ausländerbehörde gesagt hat.
Ich kann sofort beantragen ??


Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 26.04.2019 | 17:47

§ 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 Buchst. e AufenthG hat folgende Voraussetzungen:
- Ihre Ehefrau hat mittlerweile eine Aufenthaltserlaubnis nach Abschnitt 4 des Gesetzes (= § 18 AufenthG );
- Ihre Ehe bestand, als Ihrer Frau diese Aufenthaltserlaubnis erteilt wurde;
- Die Dauer des Aufenthalts Ihrer Frau in Deutschland wird voraussichtlich über ein Jahr betragen.

Diese Voraussetzungen werden erfüllt.

Der Besitz einer Niederlassungserlaubnis gemäß § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 Buchst. a AufenthG ist eine bloße Alternative dazu. Hier hat der Sachbearbeiter das Gesetz nicht richtig gelesen.

Entsprechendes gilt für die Aussage, dass Sie das Studium erst beendet haben müssten. § 16 Abs. 4 Satz 3 AufenthG lautet:

Während des Studiums soll in der Regel eine Aufenthaltserlaubnis zu einem anderen Aufenthaltszweck als dem in Absatz 1 genannten Aufenthaltszweck nur erteilt oder verlängert werden, sofern ein gesetzlicher Anspruch besteht.

§ 30 AufenthG enthält einen solchen gesetzlichen Anspruch.

Beste Grüße von Gero Geißlreiter, Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 26.04.2019 | 22:58

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"sehr nett und er bietet wertvolle Tipps"