Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
490.902
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abtretung von Gewährleistungsansprüchen des Handwerkers an Nachbarn


| 11.05.2018 09:21 |
Preis: 50,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich saniere gerade eine Doppelhaushälfte, die ich zuvor erworben habe.
In dieser Sanierung wird u.a. das Dach neu aufgebaut und angehoben.
Hierzu ist es notwendig die Kommunwand aufzumauern und den Dachanschluß zum Nachbarn herzustellen.
Dieser hat die Anhebung bereits vor 10 Jahren gemacht.
Für den Anschluß ist es notwendig das Nachbardach teilweise zu öffnen:
- Dachsteine entfernen
- Anschlußdichtung anbringen
- Dach wieder schließen

Der Nachbar hat nun Angst darum, dass der Anschluß meines neuen (aufgestockten) Daches an seines evtl. nicht richtig ausgeführt wird und damit ein Schaden bei ihm (z.B. Wassereinbruch durch Undichtigkeit) auftritt.

Ich habe einen umfangreichen Sanierungsauftrag mit allen Gewerken an einen einzelnen Unternehmer vergeben (vgl. GU) - nach VOB/B mit der Abweichung, dass die Gewährleistung nach BGB 5 Jahre betragen soll.

Um den Sorgen des Nachbarns entgegen zu kommen, möchte ich anbieten, dass ich den Teil der Gewährleistung, der den Anschluß umfasst an ihn übertrage.

Fragen:

- Ist das möglich?
- Wie formuliere ich das, so dass es dieses Thema in sachlichem und finanziellem Umfang erfasst?
- Wenn es nicht möglich ist, welche Alternativen gibt es?
11.05.2018 | 10:11

Antwort

von


483 Bewertungen
Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich können Sie auch Gewährleistungsansprüche abtreten.
Sie müssen nur genau klarstellen, welche Ansprüche das sein sollen. Konkret kann man ohne genaue Kenntnis und in diesem rahmen auch das nicht abschließend formulieren.
Ein Muster, als Orientierung, könnte lauten:

Abtretungsvertrag

zwischen

und

…..


Der Abtretende hat den ...xxx... als Generalunternehmer mit der Sanierung des Daches ..... beauftragt. Dabei muss auch das Dach des .... geöffnet werde.


Der Abtretende tritt hiermit seine aus dem Vertag vom …. gegen die Firma ….resultierenden Erfüllungs- und Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche mit sofortiger Wirkung an den ... ab, soweit diese den Anschluss der beiden Dächer auf Seiten des .... betreffen; klarstellend werden Ansprüche des Abtretenden nicht übertragen, soweit diese sein Dach (mit Ausnahme des Anschlusses und evtl. Folgeschäden) betreffen.

Dieser nimmt die Abtretung an.

Soweit erforderlich, ist der Zedent auch verpflichtet, alle Erklärungen abzugeben und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zu einer ordnungsgemäßen Abtretung von Ansprüchen und deren Geltendmachung erforderlich sind.

Ort, den



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Stefan Steininger

Ergänzung vom Anwalt 11.05.2018 | 10:21

Nein, Sie können ohne Zustimmung des GU die Abtretung vornehmen. Sie geben ja Ihre evtl. Ansprüche ab, dem GU muss egal sein, an wen dieser leistet.


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie sind Handwerker, dauernd unterwegs und sitzen kaum am Schreibtisch?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 11.05.2018 | 10:18


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Muss hier auch der GU mitspielen, bzw. mit eingebunden sein?
Dieser hat ja schließlich nur mit mir und nicht dem Nachbarn einen Vertrag."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Stefan Steininger »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 11.05.2018
5/5.0

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Muss hier auch der GU mitspielen, bzw. mit eingebunden sein?
Dieser hat ja schließlich nur mit mir und nicht dem Nachbarn einen Vertrag.


ANTWORT VON

483 Bewertungen

Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Reiserecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Zivilrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht, Mietrecht, Medizinrecht, Baurecht