Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abstand eingelassener Stahlwandpool zum Nachbargrundstü

03.05.2014 11:43 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ort: Köln (NRW)
Eigener Garten durch Einfahrt und Gartentor von 1,7 Meter Höhe(abschließbar) vor unbefugtem Betreten gesichert.
Angrenzende Nachbargrundstücke drei (rechts, links und vorne aus Sicht von Terrasse in den Garten.
Betroffene Nachbargrundstücke 2, da der Pool in der linken Ecke eingelassen werden soll.
Keine angrenzenden öffentlichen Wege oder Strassen am Garten.

Größe des Pools 4,5 meter Durchmesser und 1,5 Meter Tiefe.

Aussage des Bauamtes der Stadt Köln. Auf Basis der Bauordnung genehmigungsfrei, da unter 100 Kubikmeter. Mindestabstand zum Nachbargrundstück nicht erforderlich, da kein Gebäude sondern eine Anlage zur Freizeitgestaltung.

Wie verhält sich das mit dem Nachbarschaftsgesetzt für NRW?
Aus meiner Sicht ist hier maximal ein Mindestabstand von 50 cm einzuhalten.

Der Pool wird in den Boden eingelassen, bis auf ca 20 -30 cm, die aus dem Erdreich rausragen müssen, damit bei Regen kein Dreck in den Pool gespült wird.

Evt. wollte ich um den Pool herum auch eine Aufschüttung von 50 cm vornehmen, damit die Ausgrabung geringer ausfällt.
Diese wird aber ausreichend gegen wegschwemmen zum Nachbarn abgesichert.

Beste Grüsse
03.05.2014 | 12:36

Antwort

von


(2123)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

die maßgebliche Vorschrift befindet sich in § 31 des Nachbarschaftsgesetztes für NRW:

§ 31
Aufschichtungen und sonstige Anlagen

(1) Mit Aufschichtungen von Holz, Steinen, Stroh und dergleichen sowie sonstigen mit dem Grundstück nicht fest verbundenen Anlagen, die nicht über 2 m hoch sind, ist ein Mindestabstand von 0,50 m von der Grenze einzuhalten. Sind sie höher, so muß der Abstand um so viel über 0,50 m betragen, als ihre Höhe daß Maß von 2 m übersteigt.

(2) Absatz 1 gilt nicht

a) für Baugerüste;

b) für Aufschichtungen und Anlagen, die

aa) eine Wand oder geschlossene Einfriedigung nicht überragen;

bb) als Stützwand oder Einfriedigung dienen;

c) für gewerbliche Lagerplätze;

d) gegenüber Grenzen zu öffentlichen Verkehrsflächen, zu öffentlichen Grünflächen und zu oberirdischen Gewässern von mehr als 0,50 m Breite (Mittelwasserstand).

Da die von Ihnen geplante Aufschichtung keine Wand überragen wird, müsste hier auch gar kein Grenzabstand eingehalten werden.

Wenn Sie allerdings 50cm einhalten können, sind Sie auf der absolut sicheren Seite.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(2123)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68576 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Super Portal und einfache Abwicklung. Herr RA Burgmer hat mir meine Fragen sehr gut und verständlich beantworten können, auch die Rückfragemöglichkeit eine super Sache. Mein Fazit: Die Antwort zeichnet Kompetenz und Erfahrung ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Fragen wurden vollständig und sehr schnell beantwortet. Mögliche Konsequenzen wurden auch erklärt und Problemlösungen vorgeschlagen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Absolut top, sehr schnell, sehr kompetent, absolut empfehlenswert - besser hätte es nicht laufen können, vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen