Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.625
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abschlag bei Einguppierung gemäß Düsseldorfer Tabelle bei 4 Kindern


20.03.2010 10:52 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab



Ich muß für 4 Kinder Unterhalt bezahlen. Nicht aber für meine Exfrau.

Gemäß meinem Einkommen liege ich in Gruppe 5 der Düsseldorfer Tabelle.

Einfache Frage mit Möglichkeit zu einfacher Antwort:

Ist ein Abschlag um zwei Stufen in Gruppe 3 der Düsseldorfer Tabelle möglich, da ich ja nicht für 2 sondern für 4 Kinder Unterhalt bezahlen muss?

Gilt (auch wenn für 2009 und 2010 andere Beträge herauskommen) prinzipiell hinsichtlich des Abschlags bei der Eingruppierung dasselbe.

(Info: Die Anwältin meiner Exfrau hat mir bei Ihrer Berechnung für 2010 einen Abschlag von zwei Stufen eingeräumt, für 2009 nur einen Abschlag um eine Stufe)

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Die Düsseldorfer Tabelle geht von drei unterhaltsberechtigten Personen aus, nämlich davon, daß der Pflichtige Unterhalt an einen Ehegatten und zwei Kinder zu zahlen hat.

Da Sie vier Personen unterhaltspflichtig sind, wäre ein Abschlag um eine Stufe, d. h. in Ihrem Fall in die Stufe 4, vorzunehmen.

Weil die Gegenseite Ihnen jedoch für 2010 einen Abschlag um zwei Einkommensstufen, nämlich in die Stufe 3, einräumt, empfehle ich, den Vorschlag der Gegenseite zu akzeptieren.


2.

Ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint, ist die Verfahrensweise bei einer höheren Anzahl von unterhaltsberechtigten Personen allerdings nicht.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER